Dienstag, 16. Januar 2018, 21:36 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

1

Donnerstag, 11. Januar 2007, 19:55

Inteligenztest bei Hunden

Hey Leute.

Ich habe gerade eine interessante Geschichte gehört. Dem zu Folge, sollen Hunde einen hohen IQ haben, wenn man ihnen ein Tuch über den Kopf legt und sie dies schnell wieder runter bekommen.

Dem Gegenteil entsprechend, sind sie wohl sehr unintiligent, wenn sie das Tuch auf dem Kopf behalten.

Ich glaube, diese Theorie ist sehr fraglich. Manche Hunde lassen das Tuch auf dem Kopf, weil ihr Mensch gern will und aus treue lässt er es halt.

Andere Hunde verstecken sich gern unter einer Decke, weil sie sich dann sicherer fühlen. Sind diese Hunde denn dann automatisch dumm??? ?(

fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

2

Freitag, 12. Januar 2007, 11:21

Hmmm, halte das ehrlich gesagt auch für nen "Ammenmärchen" ?(
Daran ist doch keinesfalls das IQ eines Hundes zu beurteilen.

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

3

Freitag, 12. Januar 2007, 14:27

hmm, also wenn ich danach gehen würde ,
mensch dann hätte ich ja nen sau dummen hund !!!
lachmichschlapp

:D

Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

4

Montag, 15. Januar 2007, 09:40

Cool, Pepe ist hyperintelligent, wußte ich's doch ! Wenn man ihn zudecken möchte, springt er sofort auf. Voll die Intellligenzbestie...
Wir haben daher unseren eigenen Intelligenztest: Wie schnell findet ein Hund beim morgendlichen Wecken seines Frauchens deren nackte Zehen im Bett, um diese hemmungslos abzuschlabbern ? :D
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

5

Montag, 15. Januar 2007, 20:16

hmmm... etwa 5 sekunden? :P

Pepes Frauchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Leopoldshöhe

6

Dienstag, 16. Januar 2007, 11:03

:D Kommt in etwa hin. Wenn das nix fruchtet, robbt er sich erst scheinheilig weiter hoch, himmelt mich an, um dann auf mein verschlafenes Lächeln hin mit allen Vieren auf Bauch und Brust zu jumpen. DANN bin ich wirklich wach... :shock:

Aber wenn ich mich recht erinnere, gab's irgendwann mal bei Hundkatzemaus wirklich einen Bericht über einen anerkannten IQ-Test für Hunde, da spielte Decke auf'm Kopf auch eine Rolle, und es wurde gestoppt, wie lange die Tiere brauchten, um irgendwelche Leckerlies unter einem Karton her zu fischen etc. pp.
"Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt."
Christian Morgenstern