Samstag, 21. April 2018, 04:48 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Regina

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hausfrau

1

Dienstag, 17. April 2007, 08:34

Bela hat ein Zuhause

Hallo

ich wollte mich mal melden und erzählen wie es hier in Belas neuem Zuhause geht.

Die erste Nacht war etwas unruhig. Bela hatte beschlossen das Thomas das Bett mit ihr teilen sollte. Das war sie wahrscheinlich gewohnt. :] Und so musste Thomas sie in regelmäßigen Abständen wieder rausschmeißen. Das sie nicht in das Bett darf, hat sie aber schon in der zweiten Nacht akseptiert. Das ging echt fix ;) Bela liebt Wasser. Zum Glück haben wir hier einen kleinen Bach, der weder tief unten läuft oder schwer zu erreichen wäre. Er fließt einfach über eine Wiese. Da darf sie dann mal rein. Da Bela ja nun der zweite Hund von uns ist, fragt ihr Euch bestimmt wie die Hunde sich vertragen. Es geht einwandfrei. Kleine Missverständnisse kommen vor. werden aber schnell und ohne echte Aggressionen gelöst. Coralie und Bela vertragen sich gut und wir sind sehr glücklich. Auf dem Hof von VME (Da arbeitet Thomas als Hallen und Messewart und hat die Schlüssel für das Gelände auf das wir dürfen wenn keine Arbeit dort verrichtet wird. Es ist dann ein Umzäunter Bereich.) Da machen wir mit den Hunden Suchspiele. Die Kinder oder wir verstecken uns und die Hunde müssen dann nach einer weile suchen. Die Hunde finden das klasse.

Die Spaziergänge machen echt Spaß. Auf den Spaziergängen habe ich festgestellt, das ich zwei Hundebezitzer regelmäßig treffe, die Bela vom Hörensagen kennen. Eine kennt die Exfrau des verstorbenen und die andere die Schwester des Verstorbenen. Die Welt ist klein 8) Hier gibt es auch kleine Hindernisse, auf denen Coralie gerne Balanciert und Bela gerne rüberhoppt. Nachdem wir ihr gezeigt haben was wir von ihr wollen, macht sie begeistert mit.

Tja das war so ein bericht und ich finde, das wir schon viel erreicht haben. Schließlich ist sie erst kurz bei uns.

Viele liebe Grüße

Regina

Leider haben wir noch nicht so viele schöne Bilder:



Bis denne

Regina

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hausfrau

2

Sonntag, 29. April 2007, 09:50

Guten Morgen,

ihr habt meinem Mann gesagt, ihr hättet gerne mehr Bilder und einen Bericht....

Gestern sind wir mit Bela und Coralie auf die Hundewiese bei Brands Busch gefahren. Bela wurde sehr aufgeregt als wir dort ankamen. Wer weis vielleicht hat sie da was wiedererkannt??? Sie freute sich sichtlich. Wir haben die Hunde dann von der Leine gelassen, das erste mal ohne das sie einen Zaun um sich herum hatten. Alles ging gut. Coralie ging etwas mehr aus sich heraus als sie das sonst tat und Bela blieb immer auf Sichtkontakt. Wenn wir die zwei gerufen haben kamen sie. Super, mir fiel ein Stein vom Herzen. Wir haben die Bela ja erst so kurz. Coralie, dagegen war immer zu sehr damit beschäftigt bei uns zu bleiben. Nun Taute auch Coralie auf und tobte rum. Bela scheint ihr gut zu tun. Ohne Bela meinte sie immer bei Fuß gehen zu müssen, auch wenn wir ihr versuchten klar zu machen das sie laufen dürfte, tat sie es nicht, was wir immer als sehr schade empfanden. Bela und sie liefen nun zum Teich, wobei sich Bela immer nach uns umsah und Coralie nie weiter weg lief als ca 20 Meter.











Wir haben die Hunde viel und ausgiebig baden lassen. Zuerst traute sich Bela anscheinend nicht zu schwimmen, doch schon nach ein paar Minuten hatte sich das gelegt. Im Gegensatz zu Coralie, die geht nur bis zum Bauch in das Wasser. Lies sich aber diesmal von anderen Hunden nicht wie sonst davon abhalten. Sind sonst andere Hunde da gewesen, blieb Coralie nur bei mir und traute sich nicht mehr weg. Dank Bela lässt sie sich nun nicht mehr davon abhalten und tobt herum.









Die zwei waren sehr ausgelassen und dennoch aufmerksam. Es lief klasse. Ich bin froh das wir nun zwei Hunde haben. Belas Kondition kehrt langsam zurück.

Viele Grüße

Regina
Bis denne

Merle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Thüringen/Jena

3

Montag, 30. April 2007, 12:22

na da hat sies aber richtig gut bei euch :)
es gibt nichts gutes, außer man tut es

fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

4

Montag, 30. April 2007, 12:58

Das sind sehr schöne Bilder! Ein tolles neues Zuhause hat sie da! habt ihr sie aus dem Bielefelder Tierheim?

Regina

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hausfrau

5

Montag, 30. April 2007, 13:19

Hallo Merle, hallo fiffchen,

Ja Bela ist aus dem Bielefelder Tierheim. Ihr krankes Herrchen war verstorben und sie saß mindestens eine Woche daneben. Sie ist richtig klasse. Nun haben einige aus dem Tierheim um mehr Bilder gebeten als wir das letzte mal dort waren. Dem Wunsch komme ich gerne nach. :)

Viele Grüße

Regina
Bis denne

Merle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Thüringen/Jena

6

Montag, 30. April 2007, 22:17

Das freut mich zu hören, die Bilder sind nämlich wirklich toll :D :D :D :D :D
es gibt nichts gutes, außer man tut es

Regina

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Hausfrau

7

Dienstag, 1. Mai 2007, 08:44

Hallo Merle

Unsere kleine, die Coralie haben wir auch aus dem Bielefelder Tierheim. Sie kam aus einer Spanischen Tötungsstation und war völlig verängstigt. Aber das hat sie nach einiger Zeit abgelegt. 8) Beide sind verspielt und verschmust und kommen mit unseren Kindern (7 und 9 Jahre) bestens klar. Unsere Kinder toben mit den beiden, das ist klasse. So kommen alle auf ihre kosten.

Ich habe noch einen kleinen Film von einer spielenden Bela. Schau mal 8) http://www.youtube.com/watch?v=iSpWW_Qfvec


Regina
Bis denne

Merle

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: Thüringen/Jena

8

Dienstag, 1. Mai 2007, 11:49

:D :D :D :D

Es freut mich ja immer wenn ich sehe, wie schön es die Tiere noch haben können, acuh wenn sie keine so schöne Vergangenheit hatten.

Ich komme ja nicht aus Bielefeld, kannte die Bela also nicht. Aber hier hab ich ja auch das Tierheim und helfe dort, wie es meine Zeit zulässt und da erfährt man ja so einige Tierschicksale, egal in welchem Tirheim und deshalb ist es immer so schön von glücklichen Tiren zu hören

danke für den Film ;)
es gibt nichts gutes, außer man tut es