Dienstag, 16. Januar 2018, 07:55 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

1

Montag, 16. Oktober 2006, 17:53

Das Tierheim Bielefeld im TV

Ich hab mal eine Frage:
Wann ist das Tierheim Bielefeld mal wieder bei "Tiere suchen ein zuhause" oder "Herrchen gesucht" o.ä. zu sehen bzw. vertreten? 8)

LG melö

Drago

Catmaster

Beiträge: 101

Wohnort: Bielefeld

2

Montag, 16. Oktober 2006, 18:33

Das kann man nicht genau sagen.

In der Regel geht der WDR nach und nach die Tierheim in NRW ab und schreibt diese an, ob Interesse an einem Auftritt besteht.

Irgendwann ist sicherlich auch wieder Bielefeld an der Reihe und wir werden dann auch rechtzeitig den Termin auf unserer Homepage und hier im Forum veröffentlichen.
Wer Katzen nicht mag, muss im früherem Leben eine Maus gewesen sein!

Drago

Catmaster

Beiträge: 101

Wohnort: Bielefeld

3

Sonntag, 29. Oktober 2006, 11:32

JETZT kann ich es genau sagen ;)

Am 12. November
Wer Katzen nicht mag, muss im früherem Leben eine Maus gewesen sein!

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

4

Mittwoch, 8. November 2006, 15:40

Hey Leute

Ich bin ja so schrecklich neugierig... :rolleyes: aber mich würde mal interessieren wie groß die Nachfrage nach Tierheimtieren ist nach so einer Vermittlungssendung. Bekommen viele Tiere ein neues zu Hause?

Gibt es eigentlich eine Festlegung wie viele Tiere vorgestellt werden oder werden alle vorgetellt? ?(

Liebe Grüße Mia

fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

5

Mittwoch, 8. November 2006, 17:36

@Labi Lina: Also alle können nicht vorgestellt werden. Immer nur Einige. Für alle Tiere bräuchte man ja den ganzen Tag... ;)

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

6

Mittwoch, 8. November 2006, 18:33

Frage: Aber 6 Tiere sind doch relativ wenig,oder? Ich habe das so in Erinnerung, dass immer von einer Tierschutzstelle 10-15 Tiere vorgestellt werden?

:) mfg melö

missy979

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Wohnort: bielefeld

Beruf: im verkauf

7

Donnerstag, 9. November 2006, 21:46

nah ich drück mal sie daumen das doch einige tiere ein schönes neues zuhause bekommen!!!


:zwinker:

Tier-love

unregistriert

8

Freitag, 10. November 2006, 16:59

hallo !
meine oma guckt die sendung auch und sucht sich einen hund aus ! =)

9

Sonntag, 12. November 2006, 20:27

Wenn jemand die Sendung verpasst hat lade ich sie gerne hoch oder schicke euch bei Interesse eine Cd schreibt einfach ne Email :)



hier gibts Bilder und Videos
Meine Hompage

"Freegan"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thiel« (12. November 2006, 20:29)


MrsGoalkeeper

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Bürotuse

10

Montag, 13. November 2006, 16:07

also ich finde die Sendung zwar gut und klasse das Sonja, Butt und die anderen vorgestellt wurden, die Süßen...

aber dieModeratorin hat dauernd dazwischen geredet und unterbrochen, wenn die Betreuer egal aus welchem Tierheim etwas sagten...oder hab ich mir dsa nur eingebildet?
Ich bin Tierschützer und esse trotzdem Fleisch!

Mein Hund ist ein Jagdhund...da ich keinen Prinzen aufm Pferd haben möchte, sucht er nun den Vampir im Volvo für mich

Lenusel

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Bielfeld

Beruf: Schülerin, ABI '08

11

Montag, 13. November 2006, 16:47

Hey, nein, dass hast du dir nicht eingebildet! mein vater hat das gestern auch geguckt und hat sich die ganze zeit darüber aufgeregt!!! :D :D :D
das war echt lustig! die hat die leute nie ausreden lassen! echt super... :rolleyes:

MrsGoalkeeper

Fortgeschrittener

Beiträge: 178

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Bürotuse

12

Montag, 13. November 2006, 17:08

na dann

die hat dsa gar nich gemerkt glaube ich, soviel zeitdruck kann gar nich gewesen sein
hat echt genervt, eigentlich m üsste man da nen Brief hinschreiben
ich frage morgen mal Frau Snelting wie sie das empfunden hat
Ich bin Tierschützer und esse trotzdem Fleisch!

Mein Hund ist ein Jagdhund...da ich keinen Prinzen aufm Pferd haben möchte, sucht er nun den Vampir im Volvo für mich

Charlie

Schüler

Beiträge: 84

Wohnort: Bielefeld

13

Dienstag, 14. November 2006, 08:56

Frau Snelting hat uns schon mal erzählt, daß die Sendung bis auf die Sekunde genau durchgeplant ist. Ist ein bißchen doof, ist im Fernsehen aber wohl so...

Marotte1

Schüler

Beiträge: 162

Wohnort: NRW

14

Dienstag, 14. November 2006, 10:00

Wie war denn bisher die Resonanz? :)
Es grüßt die Marotte mit Katze Venja

melÖ

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Schülerin!

15

Dienstag, 14. November 2006, 13:12

Hallo!
Das ist mir auch aufgefallen, das mit dem dazwischenreden!
Aber mir ist auch was anderes aufgefallen: Sie muss jeden Hund unbedingt anfassen oder auf den schoß nehmen, auch wenn der Hund total ohren angelegt, schwanz eingeklemmt ängstlich dasitzt und sie sagt dann: der ist doch gar nicht ängstlich! (nur weil er keine chance hat sich dem zu entziehen) Ist mir jedenfalls so 1 bis 2 mal aufgefallen ?(

Hat denn schon jemand angerufen für sonja Babby und Co.?
mfg melö

Labi Lina

Schüler

Beiträge: 64

Wohnort: Thüringen

16

Mittwoch, 15. November 2006, 17:39

Ich habs auch gesehen :D :D :D

Echt süße Tierchen dabei. :)

Ja das mit dem dazwischenreden ist mir auch aufgefallen. Super ansträngend. Die Moderatorin hat ja so getan als würde sie bestens bescheit wissen, obwohl sie die Tiere doch "gerade erst" kennen gelernt hat.
Taten mir manchmal echt leid.
Bei dem Hund von unseren Nachbarn, hätte sie jetzt mindestens ein blaues Auge,(böser Scherz) den der Wehrt sich!

Aber ich wünsch euch viel Glück bei der Vermittlung, wie sieht den die Resonanz bis jetzt so aus?

LG Mia

Beiträge: 523

Wohnort: na, hier!

Beruf: Altenpflegerin

17

Mittwoch, 15. November 2006, 19:49

Ich finde, es werden in dieser Sendung in letzter Zeit generell zuwenig Tiere vorgestellt.
Immer mehr andere Filme werden zwischendurch gezeigt. "Zuhause gefunden" ist ja noch okay, aber alles andere nimmt den Tierheim-Tieren die Sendezeit weg.
Mir ist auch aufgefallen, das das Tierheim Bielefeld nur halb so viele Tiere vorstellen konnte wie so manch anderes Heim. Ist z.B. Bernd Schinzel vom Kölner Tierheim dort, dauert sein Auftritt sehr viel länger!

Gru0, Elke
"Das einmal das Wort Tierschutz erfunden werden musste, ist eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung"
- Theodor Heuss -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pesetas Frauchen« (15. November 2006, 19:50)


fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

18

Donnerstag, 16. November 2006, 15:18

Weiß jemand, ob sich Interessenten im Tierheim gemeldet haben?

Sascha

Admin

Beiträge: 599

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Angestellter

19

Freitag, 24. November 2006, 15:22

Vermittlungsbilanz

Tierheim Bielefeld

Am Abend der Sendung meldeten sich beim Tierheim Bielefeld nur insgesamt 10 Zuschauer und die Tierschützer waren zuerst etwas enttäuscht. Aber dies änderte sich im Laufe der Woche. Insgesamt gingen 40 Anrufe ein und für jeden Vierbeiner konnte ein passendes Zuhause gefunden werden. Für das Degumännchen Jack meldeten sich insgesamt 7 Interessenten, die alle Gesellschaft für ein oder mehrere Weibchen suchten. Jack ist bereits am Donnerstag zu einem Degu - Liebhaber mit vier weiblichen Degus umgezogen. Die Chinchillas Berry & Bell werden in der nächsten Woche zu zwei weiteren Artgenossen bei einem netten Ehepaar in der Nähe von Bielefeld übersiedeln. Für die 2 Jahre alte Grautigerin Lilly waren leider keine geeigneten Bewerber dabei aber sie konnte mittlerweile über den normalen Tierheimbetrieb vermittelt werden. Grisha, der liebe und sehr verträgliche Kater, konnte bereits einen Tag nach der Sendung von einer Familie aus Dortmund abgeholt werden. Dort gibt es zwei weitere Katzen und natürlich den gewünschten Freigang.

Bei den vorgestellten Hunden lief es auch prima. Für Butt, den Rhodesian-Ridgeback-Mischling klingelte 3 Mal das Telefon. Er bekommt noch diese Woche vielversprechenden Besuch von einer netten Dame ganz aus der Nähe. Der positive Charakter von Terry, dem Dackel-Jagdhund-Mischling, sprach insgesamt 7 Zuschauer an. Auch er bekommt noch diese Woche Besuch von einer netten Familie, bei der bereits ein Hund lebt. Der Husky-Bardino-Mischlingshündin Sonja wollten 3 Tierfreunde ein neues Zuhause schenken. Auch bei ihr wird sich noch diese Woche entscheiden, ob sie bei einer Familie im Bergischen Land den Platz des verstorbenen Familienhundes einnehmen darf. Der Favorit des Tierheims war die 13-jährige Jack-Russel-Mischlingshündin Babby. Die etwas herzkranke, anhängliche Hundedame konnte 13 Hundefreunde dazu bewegen zum Hörer zu greifen. Da Babby zuvor bei einer alten Dame gelebt hatte, wählten die Tierschützer eine alleinstehende Dame mit Haus und Garten ohne andere Tiere aus.
... man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche bleibt für das Auge unsichtbar ... :)
aus "der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry

fiffchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Wohnort: NRW

Beruf: Vollzeitmami

20

Freitag, 24. November 2006, 16:02

Wow, das ist ja total super. Dann war der Auftritt ja ein voller Erfolg!!!