Donnerstag, 18. Januar 2018, 01:49 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Helmut

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

1

Freitag, 2. Mai 2014, 01:01

Hilfe für Rauchschwalben

Beitrag vom Sommer 2013:
Ich kenne in Bielefeld einen Bauerhof, der seine Viehhaltung aufgegeben hat. Auf der Deele leben aber (Saison) etliche Schwalben.
Wenn nun jemand diese Deele als Lagerraum mieten würde ..... Lagerraum für etwas, dass den Schwalben im Sommer die Kinderstube lassen würde.
Das wäre traumhaft.

Leider hat weder der Nabu noch der TV die Mittel, die Deele einfach anzumieten. So befürchte ich, dass schon bald die (nun sind sie weg) wiederkehrenden Rauch- und Mehlschwalben vor verschlossener Deelen-Türe "stehen".

Leider dezimiert sich der Lebensraum für diese gefährdete Tierart stetig und unwiederbringlich.

Nachtrag vom 02.05.2014:

Die Schwalben sind da - ein passender Mieter der Stellflächen fehlt leider noch.




Zumindest die Rauchschwalben sind schon eingetroffen. Es herrscht die pure "Wohnungsnot". Derzeit versuchen die Tiere Alternativnistplätze zu besetzen. Das ist aber begrenzt und schwierig.

Es fehlt leider immer noch der Sponsor, der für diesen wichtigen Artenschutz jährlich 6.000 Euro bereit stellt. Auf der riesigen Deele sage ich für den Fall schon mal ein jährliches Freudenfest zum Erntedanksonntag z.B. gern zu.

Natürlich gibt es bereits Interessenten, die in den Räumlichkeiten z.B. Oldtimer abstellen wollen. Deren Sichtweise für Schwalben will dann aber eher den Mietpreis drücken.

Helmut Albert
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

Helmut

Profi

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

2

Mittwoch, 14. Mai 2014, 23:32

Zusammenarbeit mit dem NaBu

Die Aktivgruppe des Nabu hat nicht lange gezögert und Nisthilfen und weitere Nistplatzangebote geschaffen. Der Bauer hat kooperativ das Baumaterial bereit gestellt. Ein dickes Lob und ein großes Dankeschön an die Männer vom Nabu und Bauern Reinhard.
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer