Donnerstag, 18. Januar 2018, 01:33 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

baghira

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bielefeld

1

Mittwoch, 2. Mai 2012, 15:06

Suche kurzzeitige Unterbringung für Wohnungskatze wegen Sanierung der Siedlung/ Wohnung

Hallo an alle potentiellen Katzenhalter,
Ich habe ein Problem und bräuchte mal eure Tipps oder eure Hilfe: Ich wohne in 33613 Bielefeld und unsere ganze Siedlung wird bis Ende des Jahres saniert.Ich habe aus dem Tierheim seit 4 Jahren eine Wohnungskatze und glaube, dass ich sie nicht 6 Monate lang diesem Krach aussetzen kann. So in 2-3 Wochen ist unsere Hauszeile dran: Balkone abreißen, Gerüst aufbauen, Schornsteine abreißen, Dach abdecken, Fenster raus, neue Heizung, Haus dämmen etc. Da ich bereits in der Hausreihe vor und hinter unserer Wohnung die Geräuschkulisse mitbekomme, muss ich für ein paar der Termine in den Wohnungen bzw. im Haus die Katze woanders unterbringen. Sie ist jetzt schon an manchen Tagen sehr verschreckt und verkriecht sich unterm Bett, wenn ich von der Arbeit komme, aber ich kann mir nicht so lange frei nehmen. Ich bin schon sehr flexibel und spreche mich mit meinem Sohn ab, wer wann zu Hause ist und sie tröstet, aber es bleibt nicht aus, dass sie zumindest morgens ein paar Stunden allein in der Wohnung ist.

Die Tierpensionen sind mir zu teuer (jedenfalls für mehrere Monate) und außerdem habe ich die Termine der Gewerke immer ganz kurzfristig an der Haustür kleben. Und die Pensionen wollen taggenaue Voranmeldungen, am liebsten Wochen vorher...und die Termine habe ich nicht. Außerdem sind sie vornehmlich außerhalb von Bielefeld, und da ich kein Auto habe, komme ich da gar nicht problemlos hin.

Super wäre eine Person, die ebenfalls jemanden "in Vertretung" als Tiersitter sucht, wenn sie selbst mal einen Tiersitter bräuchte und vielleicht eine Adresse, die nicht am anderen Ende der Stadt liegt. Nach der Sanierung soll der Balkon hier ja viel größer werden, da kann dann gerne die ein oder andere Katze von euch mit drauf.

Was gibt es zur Katze zu sagen: Grautiger, keine Schmusekatze, lässt sich in der Regel von Fremden nicht anfassen, aber total lieb, liebt es auf dem Balkon zu sitzen (kein Freigänger) oder auf einer Fensterbank, ca. 7-8 Jahre nun, eher die Mentalität Dauerschläfer, galt im Tierheim als verträglich mit anderen Katzen, keine Krankheiten.

Falls jemand Baghira tageweise zu sich nehmen könnte oder so eine Sanierung mit seinen Katzen bereits "überlebt" hat, kann er mir gern ein paar Tipps geben, was man machen kann für die Katze oder vielleicht Adressen mitteilen, wo man sie unterbringen kann oder auch mir klar macht, dass ich mir unnötig den Kopf zerbreche und die Katze damit nicht unbedingt Probleme hat. Wer hat einen Rat?

2

Samstag, 5. Mai 2012, 19:50

müsstest eine mail von mir haben

iris_k

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bielefeld

3

Montag, 28. Mai 2012, 12:17

Hallo Baghira,

hast du eine Unterbringungsmöglichkeit finden können?

4

Freitag, 8. Juni 2012, 13:01

würde mich auch interessieren wie es nu der katze geht und wie es mit den restaurierungen voran geht