Mittwoch, 17. Januar 2018, 05:18 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iris_k

Anfänger

Beiträge: 11

Wohnort: Bielefeld

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 16:30

Gegenseitige Katzenbetreuung

Hallo liebe Katzenfreunde,

ich habe seit Oktober 2011 zwei siebenjährige Katzen (1x Kater, 1x Katze, beide kastriert) aus dem Tierheim. Auf diese Art und Weise möchte ich versuchen, weitere Katzenbesitzer zu finden, um im gegenseitigen Austausch Cat-Sitting zu betreiben. D.h. sollte ich mal über ein Wochenende weg sein, wäre es super, wenn sich jemand fände, zu dem ich entweder meine beiden Süßen bringen könnte oder jemanden, der morgens und abends bei mir zu Hause nach dem rechten sieht, die beiden füttert, das Klo säubert und ihnen auch die ein oder andere Streicheleinheit zukommen lässt. :thumbsup:
Im Gegenzug wäre ich dann selbstverständlich gerne bereit, dies ebenfalls zu tun.
Ich wohne in Bielefeld-Schildesche, wäre aber mobil, so dass auch BI-Senne oder weitere Gebiete kein Problem wären. Man muss sich ja helfen. :)
Es gibt derzeit zwar keinen aktuellen Anlass für eine Betreuung meiner beiden, aber man weiß ja nie... Natürlich müsste so eine gegenseitige Katzenbetreuung wirklich auf Zuverlässigkeit basieren.

Würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere fände!

Viele Grüße

Iris

Crinaeae

unregistriert

2

Montag, 9. Januar 2012, 10:48

solang ich nicht irgendwann mal krankheitsbedingt ins krankenhaus komme oder so (was man ja dank unfällen etc. nie planen kann) bin ich eigentlich immer zuhause (mache keine urlaube)
mobil bin ich leider nicht, aber wenn du mal irgendwen brauchst, wo du deine tiger lassen kannst, dann melde dich ruhig bei mir

3

Samstag, 24. März 2012, 17:50

Hallo Iris,
ich wohne in Gellershagen, also nicht weit weg von Schildesche. Da ich selbst Hunde und Katzen habe, könnte ich deine Stubentiger nur bei dir zu Hause betreuen. Wenn das für dich kein Problem darstellt, melde dich, wenn du Hilfe benötigst.
LG
Susanne.

tala

Fortgeschrittener

Beiträge: 171

Wohnort: Bielefeld

4

Sonntag, 25. März 2012, 20:41

Hi!

Die Idee ist echt gut!
Ich habe zum Glück meine Mutter die für mich ggf. einspringt, aber das kann ja auch mal anders sein.

Ich würde die Katzen auch lieber zu Hause betreuen lassen ( also Füttern und Spielen) . Da sie zu Zweit sind, kommen sie auch gut mal ohne ihre Menschen klar. Und Katzen fühlen sich im eigenen Zuhause meistens ( immer ) wohler als in fremder Umgebung!

5

Donnerstag, 12. April 2012, 19:10

H :) allo Iris,
ich habe auch zwei Kater aus dem Bielefelder Tierheim bei mir aufgenommen.
Sie leben sehr viel draußen.Und trotzdem können sie sich die Dose nicht selbst öffnen.Ich finde die Idee total klasse und würde mich auch gern daran beteiligen.
Ich wohne zwar in Ummeln,aber vielleicht kann man noch mehr Tierfreunde dafür begeistern mitzumachen.
Liebe Grüße Carmen

baghira

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Bielefeld

6

Montag, 7. Mai 2012, 19:36

Gegenseitige Katzenbetreuung - Baghira in Sanierungsnot

Liebe Iris, danke für deine Nachricht und dein Angebot, dass ich meine Katze versuchsweise bei euch unterbringen kann. Und ihr wohnt auch gar nicht weit von uns. Da du mir deine Telefon-Nr. gemailt hast, werde ich dich morgen dazu anrufen so gegen 19 Uhr. Viele Grüße von Uta und Baghira :)