Freitag, 19. Januar 2018, 05:26 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Juni 2010, 14:47

KATER IN OLDENTRUP VERMISST!!!!!!

Unser
Kater wird seid dem 17.Juni in Oldentrupp Vermisst.
Er hört auf den
Namen Jacky, ist 3 Jahre alt, komplett schwarz, hat bernsteinfabende
Augen,ist kastriert, nicht Tattowiert oder Gechipt, recht klein für sein
"alter".
Jacky ist eine
Hauskatze und war noch nie draussen, deshalb könnte er einen
Orientierungslosen/Verwirrten Eindruck machen. Menschen gegenüber ist er
eigentlich recht zutraulich.

Wer uns Hinweise auf unseren Jacky geben
kann bitte melden unter:0151-21869222
»sonja88« hat folgende Datei angehängt:

miezenmom

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Bielefeld

2

Montag, 28. Juni 2010, 07:58

Hallo Sonja,



hast Du schon im Marktkauf Oldentrup eine Suchmeldung an die Pinnwand gehängt ? Frag doch mal, ob Du für eine bestimmte Zeit auch an die Unterstände für die Einkaufswagen ein Foto von Deinem Kater anbringen darfst.



Ich drücke auf jeden Fall von hier aus ganz feste die Daumen, dass Du den kleinen Schwarzen wieder findest !
Liebe Grüße von

Moni, Merlin und Maya ;)

Beiträge: 574

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Rentier

3

Montag, 28. Juni 2010, 23:22

Kater in Oldentrup vermißt

ist kastriert, nicht Tattowiert oder Gechipt
Hallo Sonja,

ich hoffe und wünsche, dass das Tier den Weg zu dir "zurück findet". Ich drücke beide Daumen.

In diesem Zusammenhang aber mal kurz unser Hinweis, auch solche Tiere zu Kennzeichnen (Täto oder Chip), die eigentlich nur in der Wohnung gehalten werden. Irgendwann passiert es doch mal - und dann -

Also bitte alle kennzeichnen und bei Tasso (oder Deutschem Tierschutzbund) registrieren lassen. Wird solch ein Tier aufgefunden und landet im Tierheim - dann klappt es auch mit der Rückführung sicher.
Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. Albert Schweitzer

4

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:42

hallo,
danke für eure Tipps, Plakate hängen in ganz oldentrup auch am Marktkauf und bei Toom
Habe an sämtliche internetseiten wie nw news ,radio bielefeld ,deine-tierwelt geschrieben,
bin so am Hoffen das das Telefon wegen ihm bald klingelt.
Bei tasso habe ich ihn eben auch gemeldet.
Wenn er wieder zurück kommt bekommt er direkt nen chip verpasst :-)
lg sonja

Ähnliche Themen