Dienstag, 24. April 2018, 13:11 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum des Bielefelder Tierheims. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Benny

Schüler

Beiträge: 147

Wohnort: Bielefeld

1

Dienstag, 21. April 2009, 19:21

Inspektoren brauchen Ausweise und/ oder Visitenkarten

Hallo,

ich habe gerade eine Hundehaltung kontrolliert, weil Nachbarn sich Sorgen um einen öfters ohne Aufsicht frei laufenden Hund hatten, der auch ziemlich "verquarzt" aussieht. Na ja, es gab jetzt nichts, was man zur Anzeige hätte bringen können, der Hund darf halt nicht ins Haus, lebt in einem Verschlag und wird halt öfters in den Garten gelassen. Aber das ist ja alles nicht verboten. Der Zaun ist nicht ganz zu, so dass der Hund sich dann selbstständig macht. Der Besitzer wird den Hund nun erst mal nicht mehr in den Garten lassen, bis der Zaun repariert ist :( Jedenfalls war der Mann gesprächsbereit und wollte sich überlegen, ob er den Hund abgibt und wollte dann auch eine Karte von mir, bzw. dem Tierschutzverein haben. Da mußte ich dann passen. Das finde ich nicht so gut, weil wir als Inspektoren uns schon ausweisen können sollten, wenn wir in Privathaushalte gehen. Was meinen andere Inspektoren dazu? Oder basteln andere sich selber Visitenkarten oder wie????? Wenn ja, wäre es gut, wenn wir dann wenigstens das Logo zur Verfügung gestellt bekommen könnten....

meike

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Werther

Beruf: Sozialpädagogin, Tierheilpraktikerin

2

Mittwoch, 22. April 2009, 14:19

Hallo Benny,

du machst Inspektionen bei Hunden? Dann frag doch einfach Frau Hansen nach so einem Ausweis.

Bei Tieren, die nicht über das TH vermittelt wurden und wo also kein Auftrag an dich für eine Kontrolle besteht, würde ich gar nicht einfach so 'kontollieren' gehen, sondern zuerst Rücksprache mit dem TH halten.
... liebe Grüße, Meike, Mascha, Kasi und MauMau ^^
www.vier-pfoten.de
www.baerenwald-mueritz.de
www.animalsasia.org

Benny

Schüler

Beiträge: 147

Wohnort: Bielefeld

3

Mittwoch, 29. April 2009, 17:03

Bei Tieren, die nicht über das TH vermittelt wurden und wo also kein Auftrag an dich für eine Kontrolle besteht, würde ich gar nicht einfach so 'kontollieren' gehen, sondern zuerst Rücksprache mit dem TH halten.
Das habe ich gemacht. Habe mit Herrn Hanke gesprochen. Dann werde ich mal Frau Hansen fragen, ob sie einen Ausweis für mich hat.

Ähnliche Themen