Donnerstag, 22. Februar 2018, 20:34 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

1

Dienstag, 11. März 2008, 20:17

Hund in Porta Westfalica entlaufen

Am 09.03.08 ist eine von uns vermittelte Hündin (siehe Foto) aus ihrem neuen Zuhause in Porta Westfalica entlaufen. Sie ist leider erst am 08.03. dort eingezogen und gleich den nächsten Tag durch die Tür entwischt (kein Kommentar!)

Die Hündin, die wir Polly getauft hatten, ist sehr ängstlich, sie kommt aus einer Massenhaltung. Sie ist mit einem Mikrochip gekennzeichnet, der auch bei TASSO registriert ist. Sie hat auch noch einen rasierten Bauch von der Kastration.

Vermutlich wird niemand es schaffen, sie einzufangen, selbst ob wir an sie heran kämen ist zweifelhaft. Trotzdem wäre es nett, wenn alle die Augen offen halten könnten und uns melden würden, wenn sie gesichtet wird.

Porta Westfalica liegt an der A2 Hannover-Dortmund, so dass sie theoretisch auch von einem Reisenden gefunden werden könnte, der sie wer weiß wo mit hinnimmt.



Wer sie sichtet, meldet sich bitte unter



05733-5665

oder

05733-969606

oder

0160-8037175



Vielen Dank für die Mithilfe



Tanja Kreylos vom Tierheim Vlotho

Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .

Momo

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Kreis Herford

Beruf: Mutter

2

Samstag, 29. März 2008, 13:14

RE: Hund in Porta Westfalica entlaufen

Habt ihr inzwischen etwas von Polly gehört? Interessiert mich sehr, da wir auch eine Hündin aus dem Rudel adoptiert haben...

Ciao Momo

Tammy

Profi

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

3

Mittwoch, 2. April 2008, 06:42

Da bis jetzt keine Entwarnung durch den Verteiler ging,gehe ich davon aus,das Polly noch nicht gefunden wurde.
Ich bin die Schnellste :

Während andere noch stolpern - liege ich schon auf der Fresse .