Donnerstag, 22. Februar 2018, 14:43 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 515.

Mittwoch, 26. November 2014, 18:57

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Mulle

Heute norgen mußte ich leider meine 29 Jahre alte Haflinger-Stute "Mulle" über die Regenbogenbrücke gehen lassen. 21 gemeinsame Jahre sind nun vorbei. Leb wohl, Mullchen [attach]1126[/attach]

Dienstag, 11. Februar 2014, 10:43

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Mein neuer Hund

Ein Hallo an alle. Nach dem Tod meiner über alles geliebten Peseta habe ich es wahrlich nicht lange ohne Hund ausgehalten, So zog am 28.12.2013 "Nubi" bei mir ein. Nubi ist sechs Jahre alt kommt von Cran Canaria. Sie lebte dort bei einer Familie die sie überhaupt nicht erzogen und garnicht sozialisiert hatte, so das der Hund sehr unsicher war und immer mehr Probleme mit anderen Hunden hatte bis sie schließlich mit anderen Hunden fast völlig unverträglich war. So tat die spanische Familie das dor...

Freitag, 27. Dezember 2013, 11:53

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Peseta - ein Engel ist gegangen

Heute morgen mußte ich mich von meiner über alles geliebten Peseta verabschieden. 13,5 Jahre lang sind wir gemeinsam durchs Leben gegangen. Sie ist immer treu an meiner Seite gewesen, hat mich getröstet wenn ich traurig war und mir so viel Liebe und Freude gegeben. Jetzt aber ist sie über die Regenbogenbrücke gegangen und hat mich alleine hier unten zurück gelassen. Mein geliebtes Engelchen, wie soll es ohne dich nur weiter gehen?

Montag, 3. Juni 2013, 17:47

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Lebende Tiere als Schlüsselanhänger !!!

Das es mit dem Tierschutz in China nicht gut bestellt ist weiß man ja.....aber immer wieder lassen die sich was Neues einfallen das mir schlichtweg die Sprache verschlägt. Vielleicht hat der eine oder andere hier schon mal was davon gehört....ich bis jetzt noch nicht.....es ist unfassbar !!! http://www.einfachtierisch.de/tierisch/v…aenger-id40918/

Montag, 22. Oktober 2012, 13:30

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Einschläfern, wenn der Hund nicht mehr berechenbar ist?

Auch ich kann Benny nur zstimmen. Ohne nähere Informationen sollte man nicht leichtfertig ein Urteil abgeben. Man kennt die Umstände nicht, weiß nichts von den Dingen die vielleicht vorher schon passiert sind. Eine Diagnose von der Tastatur des PCs aus zu stellen ist doch einfach unmöglich.

Montag, 22. Oktober 2012, 13:14

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Grausiger Kaninchenmord in Bielefeld !

Am Freitag machten zwei Frauen die mit ihren Hunden im Grüngürtel in der Nähe des Hofeichenweges unterwegs waren, einen grausigen Fund. Keine zehn Meter von einem gut besuchten Spielplatz entfernt lagen mitten auf dem Rasen zwei tote Kaninchen mit grausig verdrehten Köpfen. Neben den Tieren befand sich eine Transportbox sowie ein Käfig. Bei den Tieren handelt es sich um ein schwarzes Zwergkaninchen sowie um ein beigefarbenes Löwenköpfchen. Beide Tiere waren noch recht jung. Es wurde Strafanzeige...

Montag, 9. April 2012, 18:01

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Kalle

Deine Freunde vermissen dich "Männlein". Jetzt gräbst du auf den himmlischen Wiesen deine Mäuselöcher. Und hier hat es sich mal wieder bestätigt. Es lohnt sich einen alten Hund aus dem Tierschutz zu sich zu nehmen. Mit über zehn Jahren endlich aus dem Zwinger ausgezogen hattest du noch ganze acht wundervolle Jahre bei deinem Frauchen verbracht.

Montag, 1. Februar 2010, 16:36

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Polizei überfährt Hund mit Absicht - Hundehalterin soll zahlen

Polizisten überfahren Hund Erstellt 30.01.10, 09:14h Beamte der Hamburger Polizei haben absichtlich einen ausgerissenen Hund überfahren und dann der Halterin eine Rechnung für den verbeulten Dienstwagen präsentiert. Die 65-Jährige soll deswegen 2557,31 Euro Schadenersatz wegen Sachbeschädigung zahlen. HOISDORF - Erst überfuhr die Polizei absichtlich ihren ausgerissenen Hund "Robby", dann präsentierte sie der Halterin eine Rechnung für den verbeulten Dienstwagen. Eine 65-Jährige aus Hoisdorf bei ...

Freitag, 9. Oktober 2009, 20:38

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Die Bucht- Film über die Delfin-Jagd in Japan !

Preisgekrönter Dokumentarfilm zu Japans Delfinjagd Im Sommer 2009 startete in den USA und Australien ein Dokumentarfilm mit dem schlichten Titel DIE BUCHT (englisch THE COVE) – und löste eine Protestwelle aus. Im Film enthüllt Ric O’Barry – ehemaliger Delfintrainer für die TV-Serie „Flipper“ – was sich in der Bucht des japanischen Fischerortes Taiji regelmäßig abspielt: Jedes Jahr zwischen September und März werden bis zu 2.000 Delfine in Treibjagden gefangen: Delfintrainer suchen die schönsten...

Freitag, 18. September 2009, 17:18

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Berti fragt, ob jemand helfen kann

Hallo, an den Medikamenten kann man nicht sparen. Wenn der Hund sie braucht, dann ist das so. Man muß aber nicht die Medikamente vom teuersten Anbieter kaufen. Omep z.B. kann man auch rezeptfrei erhalten. "Antra" hat fast die gleiche Wirkung. Schau mal hier http://shop.apotal.de/produkte/suche.html und vergleiche die Preise (natürlich im Verhältnis zur Packungsgröße). Ich bestelle hier ab und zu die verschiedensten Sachen und spare mitunter bis zu 50% !!! Aber man muß schon vergleichen. L-Thyrox...

Donnerstag, 17. September 2009, 22:46

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Hundewiese gefunden :) DANKE!!

Die "Hundewiese" unterhalb der Promenade ist und war auch nie eine offizielle Freilauffläche für Hunde. Sie ist von den Behörden aber immer still geduldet worden, weil sich hier endlich mal die Hartnäckigkeit der vielen Hundebesitzer durchgesetzt hat. Die "offizielle" Freilauffläche" ist das kleine Stückchen Wiese rechts wenn man vom Teich aus zum Wald hochgeht. Das war auch schon mal eingezäunt und es stand ein Schild dort welches aber, kaum das es aufgestellt war, wieder von Geisterhand versch...

Mittwoch, 16. September 2009, 21:51

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Berti fragt, ob jemand helfen kann

Der Hund bekommt, wenn ich richtig gerechnet habe pro Tag 600 mg L-Thyroxin? Das ist enorm viel. Vetmedin ist ok, hat der Hund denn einen Herzfehler? Omeprazol muß er dann wohl bekommen, sonst verkraftet der Magen die ganzen Medis nicht. Schau mal ob Nexium günstiger ist.

Freitag, 11. September 2009, 20:25

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Tiere sterben für Bratwurst im Tierheim Bielefeld!!!

Zitat von »Mary« zu deiner provokation sage ich mal bewusst nichts. ich sage zu meiner verteidigung soviel: ich arbeite in einer tierklinik - 24h tiere retten quasi und da gibt es nachtschichten, wochenenddienste (ja, SA und SO) und rufbereitschaften. deswegen kann ich jetzt noch nicht sagen, was ich machen kann und ob ich an DEM tag kommen kann. aber man kann gern mal zusammen etwas planen - im tierheim. wenn ich zeit habe, komme ich gern und versuche zu helfen. Und ich bin Altenpflegerin, arb...

Sonntag, 23. August 2009, 23:21

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

FILMTIPP - die Geschichte über die Treue eines Hundes

In Deutschland (noch) unbekannt, in Japan ein Nationalheld – das ist HACHIKO, ein Akita Inu, der in den 20er Jahren durch seine bedingungslose Liebe zu seinem Herrchen in ganz Japan berühmt wurde und als Sinnbild für Treue steht. Denn selbst nach dem frühen Tod seines Herrchens hat die treue Seele HACHI diesen noch über 9 Jahre lang Tag für Tag am Shibuya-Bahnhof in Tokio erwartet. Genau so, wie er ihn zu dessen Lebzeiten auch täglich nach der Arbeit vom Bahnhof abgeholt hat. Im August 1948 wurd...

Mittwoch, 18. März 2009, 22:50

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Collie Mix Hündin Lexie - im Straßengraben eingefroren !!!

Rasse: Collie Mischling Geschlecht: Hündin Geboren: ca. 2008-03 Farbe: braun mit schwarzer Decke Impfungen: Ja Kastriert: Ja Chip: Ja Anlagehund: Nein Schulterhöhe: ca. 50 cm Aufenthaltsort: Privater Notfall Tierheimnr: ohne Beschreibung: Lexi ist ein Notfall aus einem anderen Tierheim in Ungarn und ihre Geschichte macht Jeden betroffen, der sie gehört hat. Unsere ungarischen Kollegen aus Kecskemét baten uns um Hilfe, da sie Lexi gerne aufnehmen möchten, denn in Ungarn hat sie keine Chance auf ...

Montag, 3. November 2008, 16:35

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Zwingerhusten in Bielefeld

Seit ein paar Wochen geht unter den Hunden in Bielefeld der Zwingerhusten um. Alleine hier im Ortsteil Brake weiß ich von zehn mir bekannten Tieren, das sie erkrankt waren oder es noch immer sind. Heute war ich bei meinem Tierarzt und mir wurde bestätigt, das im Moment extrem viele Hunde in ganz Bielefeld an Zwingerhusten erkrankt sind. Auch geimpfte Tiere seien bereits erkrankt, da es mehrere Viren-Stämme gibt und man nur gegen einen impfen kann.

Donnerstag, 30. Oktober 2008, 16:31

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Das Tierheim Bielefeld im TV

Manchmal kann man es kaum fassen was für dusselige Menschen es gibt.

Montag, 22. September 2008, 20:35

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Hundewunsch und Finanzfragen

Hallo, das sind ja schon ne menge Fragen. Ich versuche mal auzulisten was ich zahle für einen Hund von 55 cm Größe. Hundesteuer kostet in Bielefeld 96 € im Jahr, Hundeversicherung ca. 90 € pro Jahr, Impfungen ca. 150 € pro Jahr (komplette Kombi-Impfung + Borreliose-Impfung + Zwingerhusten-Impfung) Futterkosten ca. 360 € pro Jahr (wird bei einem größeren Hund höher sein) Ich bin ebenfalls kein Freund von Trockenfutter und nehme sehr hochwertiges Dosenfutter welches man im Handel nicht kaufen kann...

Montag, 22. September 2008, 20:08

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Hundepfeifen

Zitat von »Elke« Ups,an sowas hab ich ja noch garnicht gedacht!Ich kann nur hoffen,die Zeit der vielen Pfeifen ist vorbei.Ich kann nämlich nur ganz leise pfeifen,möchte sie aber auch mal aus dem Spiel abrufen können.Ich fürchte nur,dafür brauch ich eine ziemlich deutliche Pfeife! LG, Elke Das ist das Stichwort. Der Pfiff muß nicht laut sein, dafür aber deutlich. Üb das einfach täglich mit dem Hund. Ich hab das mit Peseta täglich jeden Abend gemacht wenn sie einfach schon recht müde war. Hat wun...

Samstag, 20. September 2008, 17:30

Forenbeitrag von: »Pesetas Frauchen«

Hundepfeifen

Hallo, als ich meine Hündin bekam hab ich mir auch so eine Pfeife gekauft. Ich hab sie dann langsam an den Laut der Pfeife gewöhnt und sie kam auch super zuverlässig. Dumm ist nur, die Dinger hören sich alle gleich an und auf der Hundewiese lief damals jeder zweite Hundebesitzer mit so nem Ding rum. Die Pfiffe kamen aus allen Richtungen und Peseta dachte immer sie wäre gemeint und rannte irritiert hin und her. Die Pfeife hab ich nie wieder benutzt, sondern "pfeife" lieber selber. Dieser "Frauche...