Donnerstag, 22. Februar 2018, 12:41 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 39.

Mittwoch, 27. April 2011, 17:59

Forenbeitrag von: »miracee«

Pflegestellen- Netz

Zitat von »Cecile« Albert- ich bin eine Privatperson und brauche deshalb keine Adresse o. Ä. Daten von mir rausgeben. Eine Emailadresse zur Kontaktaufnahme ist hinterlegt. Weiteres steht im Haftungsausschluss. Cecile, das ist leider so nicht ganz richtig. Du stellst eine Dienstleistung im Netz bereit. Damit trittst Du als Dienstleister auf. Liebe Grüße, Susanne

Dienstag, 19. Oktober 2010, 12:38

Forenbeitrag von: »miracee«

Suche Hilfe

Hallo Andre, Ich weiss, es ist die schwierigste Frage, aber es ist wichtig, dass Du sie für Dich selbst beantworten kannst: Was genau möchtest Du denn machen/werden? Wenn Du herausgefunden hast, welche Berufe Deine Traumberufe sind, dann solltest Du Dir diesen erstmal kritisch anschauen und Dich fragen: "Will ich das wirklich". Also auch über die negativen Dinge nachdenken. Ein paar Beispiele habe ich hier für Dich: Tiere brauchen auch am Wochenende Futter ... also heisst es Samstags/Sonntags ar...

Dienstag, 19. Oktober 2010, 11:57

Forenbeitrag von: »miracee«

RE: nun werd ich auch noch berühmt......

Zitat von »Sony´s & Lucky´s Mama« hat meine Mama mir erzählt. Da hat man doch glatt gefragt, ob meine Erlebnisse gedruckt werden dürfen...in der Tierheimzeitung. Hallo Lucky, Mama und ich haben Dein Tagebuch ja schon hier im Forum verfolgt. Es ist einfach schön festzustellen, dass man nicht als einzige soviel Glück im Unglück hatte und dass es noch mehr Menschen gibt, die soviel Liebe und Geduld aufbringen, uns wieder aufzupeppeln. Natürlich hat auch meine kleine Stiefschwester Lucy immer gelau...

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:28

Forenbeitrag von: »miracee«

Lucy wieder daheim

Hallo, Lucy kam gestern abend gegen 22 Uhr, wie vom Blitz gestochen, nach Hause gerannt. Sie war ziemlich ausgekühlt und hungrig. Ich hatte rund ums Viertel an jeder Straßenlaterne Zettel aufgehangen. Wir vermuten, sie war in einem Garten-Schuppen versehentlich eingesperrt. Aufgrund der Uhrzeit vermuten wir eine gezielte Befreiung. Wer auch immer sie befreit hat: DANKE!!! Wir sind heilfroh, dass die Familie jetzt wieder vollzählig ist. Einige Nachbarn hatten sich bei mir schon tagsüber gemeldet,...

Montag, 18. Oktober 2010, 11:20

Forenbeitrag von: »miracee«

ERLEDIGT!!! Lucy (EKH) verschwunden im Viertel Stapenhorststr, Humboldstr, Kantstr, Bürgerpark

Eigentlich kommt Lucy bei der Kälte spätestens so zwischen 20 und 21 Uhr nach Hause. Doch gestern abend (17. Oktober 2010) kam sie nicht. Auch heute tauchte sie noch nicht wieder auf. [attach]1051[/attach] Lucy ist gechipt. Lucy ist 1 Jahr und 3 Monate alt. Auffällig ist: Ihr rechtes Auge tränt immer einwenig. Sie ist sehr zutraulich und sehr verspielt. Über jeden Hinweis sind wir froh. Tasso ist natürlich schon über das Verschwinden informiert.

Samstag, 18. September 2010, 15:43

Forenbeitrag von: »miracee«

Kastration beim Kater

Hallo Konkret nochmal, zum Thema Tierarzt und Kastration erzähle ich Dir mal von meinen beiden. Unsere erste Dame hat das Tierheim kastriert ... heisst, 30-45 (je nach Verkehr) Fahrt. Das war für unsere, damals 3 jährige Katzenlady bestimmt nicht toll. So lange mit Bachauaa im schaukligen Auto. Allerdings ... Wir kommen vom Land und sind mit Katzen aufgewachsen. Wir haben noch nie vorher eine Katze mit so einer super Bikininarbe gesehen. Landtierärzte, die hauptsächlich Kühe, Schweine, etc. als ...

Samstag, 18. September 2010, 14:57

Forenbeitrag von: »miracee«

Kastration beim Kater

Hallo Konkret, ich bin in meinem Leben schon häufig (13 mal) umgezogen und habe in verschiedenen Städten gelebt. Sei Dir gewiss, es ist einfacher einen Tierarzt in Bielefeld zu finden, der sich um Dein Tier kümmert, als einen Frauenarzt, der sich ggf. um Deine Schwangerschaft kümmern sollte. Egal ob Tierarzt, Hausarzt, Zahnarzt, Frauenarzt oder was auch immer. ich schau mir erstmal immer die Ärzte an, die um die Ecke sind. Hiermit bin ich bislang ganz gut gefahren. Ok, bei einem Zahnarzt habe ic...

Samstag, 18. September 2010, 14:38

Forenbeitrag von: »miracee«

Tierheim Bielefeld im WDR

Mal eine kurze Anmerkung zum Thema Straße ... Wir wohnen auch an einer viel befahrenen Straßen. Ein großer Park ist nur wenige Gärten entfernt. Hier in den Gärten laufen sehr viele Katzen tagsüber frei herum. Auch in den Gärten auf der anderen Seite der Straße sieht man Katzen in den Gärten tollen. Wir wohen jetzt hier ein Jahr und ich habe noch von keiner Katze gehört, die auf der vielbefahrenen Straße überfahren wurde. In den Seitenstraßen, wo seltener Autos fahren, kommt das häufiger vor. Es ...

Samstag, 11. September 2010, 22:50

Forenbeitrag von: »miracee«

Tierheim Bielefeld im WDR

Zitat von »Mince« Das wollte ich nicht, weil ich mir vorher das neue zu Hause für Silja anschauen wollte und nicht extra nach Nürnber fahren wollte, außerdem wollte ich Silja diese Fahrt nicht zu muten. Hallo Mince, Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Meine engsten Kollegen sind rund um den Erdball verteilt. Ein paar wenige auch in Deutschland. Viele meiner Kollegen haben Katzen, so auch 5 meiner deutschen Kollegen. Es war noch nicht sehr lange her, dass Minka bei uns eingezogen war. Ich ...

Sonntag, 27. Juni 2010, 13:29

Forenbeitrag von: »miracee«

tu was für deine gesundheit fahr mal rad ,aber mit welchem tempo...

Hallo Sieglinde, ich bin in einem Kurort in der Nähe aufgewachsen. Im Park war das Fahrradfahren strikt verboten. Trotz dass Radwege eingezeichnet waren. Ich hab mir in meiner Sturm- und Drangzeit da so einige Tickets eingeheimst, weil ich dann doch nicht abgestiegen und mein Fahrrad geschoben habe oder um den Park herumgefahren bin, sondern mitten durch geradelt bin. Das war damals, im letzten Jahrhundert schon ein recht teurer Spaß für einen Jugendlichen. Ich meine es waren 10 oder 15 DM Straf...

Sonntag, 27. Juni 2010, 13:01

Forenbeitrag von: »miracee«

Bericht Katzenklappe für gechipte Katzen Teil 2

Die Klappe und Akzeptanz der Klappe: Nach langen Überlegungen kauften wir die Klappe. Etwas enttäuscht waren wir, dass das Vordach der Klappe von der Unterseite offen ist. Aber natürlich muss sie offen sein, sonst könnte der Helligkeitssensor ja nicht funktionieren. Der Einbau der Klappe war für uns sehr simple. In den Bewertungen zur Klappe und auch in der Einbauanleitung stand, man sollte, wenn es eben möglich ist, die Katzen vor dem Einbau in der Klappe registrieren. Das Vordach der Klappe mu...

Sonntag, 27. Juni 2010, 13:00

Forenbeitrag von: »miracee«

Bericht Katzenklappe für gechipte Katzen Teil 1

Hallo zusammen, mehrere hatten mich gebeten, von meinen Erfahrungen zu berichten, daher mache ich es jetzt einfach hier im Forum. Situation und Lage: 3 Türen zu Terrasse und Garten (mein Büro, Wohnzimmer und Nebeneingang (Treppenhaus zum 1. Stock)). Die Büro-T-Tür ist Vollglas, die anderen beiden sind oben Glas unten Kunststoff. Außenwände: extrem dick, da Altbau 2 Katzendamen (Minka, 5 Jahre, Lucy, 1 Jahr) 1 ganz lieber Nachbarskater (Felix, ca. 9 Jahre) Minka und Felix sind sogenannte Eierdieb...

Sonntag, 27. Juni 2010, 10:50

Forenbeitrag von: »miracee«

Mit der Tierheimkatze überfordert

Hallo Mince, also ich habe die Erfahrung gemacht, dass im TH durchaus kompetente Leute arbeiten. Mir sind das viel zuwenig Informationen, warum Dir das TH empfohlen hat, das Tier abzugeben. Aber ich denke, es wird einen Grund dafür geben. Was ich am TH einfach toll finde ist, dass die Mitarbeiter gnadenlos ehrlich sind. Auch wenn die Wahrheit machmal wehtut. Viele Tierheim Tiere sind bereits einmal durch die Hölle gegangen, also möchte man natürlich, dass sie das nicht ein zweites Mal durchmache...

Sonntag, 27. Juni 2010, 10:19

Forenbeitrag von: »miracee«

RE: Maus gebraten, gekocht oder gegrillt??

Zitat von »Sony´s & Lucky´s Mama« PS: inzwischen "versorgen" mich meine 2 Kater ausgiebigst mit Mäusen, die sie vor der Terassentür ablegen...... Hast Du ein Glück, dass sie sie vor der Terrassentür ablegen Ich mach mich immer zur Feindin meiner Großen, wenn ich ihr sage, die Maus muß draussen bleiben. Tagelang ist sie dann beleidigt. Mein Mann versucht immer Maus gegen Leckerlie zu tauschen. Das klappt, aber ich hab Angst, dass sie dann noch mehr Mäuse anschleppt, weil sie dafür Leckerlie beko...

Sonntag, 27. Juni 2010, 10:10

Forenbeitrag von: »miracee«

der "richtige" Gartenzaun?

Hallo Cecile, wie groß ist denn der Hund? Mit Nagern kenne ich mich nicht aus, aber ich kann mir vorstellen, die buddeln sich im ernstfall unter allem durch. Mein Garten grenzt an vier Nachbargärten. In dreien davon findest Du Hunde. Allerdings alle mit Stockmaß höher als kniehoch. Vorkopf haben wir eine 1.8 m hohe, alte (1927) Mauer. Der Hund ist größer als ein Labrador ... allerdings kommt er da nicht drüber. Unsere Katzen springen jedoch locker auf die Mauer. Zu den anderen Nachbarn (rechts u...

Sonntag, 27. Juni 2010, 09:21

Forenbeitrag von: »miracee«

Merlin und Maya stellen sich vor

Hallo Moni, das hört sich doch super an. Wir haben hier auch so eine Dame, die, als sie zu uns kam, völlig schüchtern war und vor allem und jedem Angst hatte. Fauchen und Knurren ist bei Katzen häufig auch ein Zeichen, dass sie Angst haben. Bei unserer jedenfalls. Mit viel Liebe und sehr viel Geduld haben wir Ihr die meisten Ängste austreiben können. Sie hat auch schon lange keine Angst mehr vor unserer zweiten (jüngeren) Katze. Manchmal ist ihr die kleine nur zu wild, dann faucht sie einmal ......

Samstag, 15. Mai 2010, 14:06

Forenbeitrag von: »miracee«

Fleischverzehr "Warum?"

Hallo Steee, ich glaube, Du hast mich völlig falsch verstanden. Die Hunde in dem Käfig auf Deinem Bild ... natürlich ist das Tierquälerei. Massentierhaltung ist auch in meinen Augen Tierquälerei. Das schlimmste, was ich live gesehen habe, war die Haltung von Hühnern auf einer Hühnerfarm. Seitdem schaue ich ganz genau, wo ich meine Eier kaufe und bezahle lieber 20 ct mehr für ein Ei, weil Oma Agathe musste ja das Ei erst irgendwo im Garten im Dreck suchen, als dass ich Eier aus dem Supermarkt kau...

Samstag, 15. Mai 2010, 13:13

Forenbeitrag von: »miracee«

Fleischverzehr "Warum?"

Zitat von »STeee« Warum unterstützt du das dann durch deinen Konsum ? Hier hat auch keiner von Tieren als Fleischfressern geredet sondern von Menschen, bei denen viele sagen sie könneten weiter denken . Wer hat gesagt, dass ich den Konsum unterstütze? Meine Katzen brauchen Futter und ich fange keine Mäuse für sie. Ansonsten kommt das Fleisch, dass wir hier essen, entweder frisch geschossen aus dem Wald oder aber aus Haltung der eigenen Familien bzw. von Höfen, die ich seit meiner Kindheit kenne...

Samstag, 15. Mai 2010, 12:56

Forenbeitrag von: »miracee«

Fleischverzehr "Warum?"

Zitat von »STeee« Hast du Tiere zu Hause (Hund, Katze) ? Findest du das toll wenn sie in Asien Hunde und Katzen essen ? Aber Schweine und Rinder darf man essen und quälen ? Zu Deiner ersten Frage .... Also da gibt es zwei Katzen, eine Menge Bienen, etliche Spinnen, Fliegen, Motten und was sich sonst noch so typischer Weise inss Haus verirrt. Und wenn ich nicht aufpassen würde, würden hier auch, wegen der Katzen, jede Menge Mäuse, Flöhe und Zecken verweilen. Finde ich es toll, dass sie in Asien ...

Samstag, 15. Mai 2010, 12:19

Forenbeitrag von: »miracee«

Kaninchen

Hallo Carsten, leider habe ich von Kaninchen wenig Ahnung. Allerdings hat Tante Google mir einen Link für Dich gegeben. http://www.talkteria.de/forum/topic-13776.html Mir erscheint das alles recht plausibel, was die Leute dort zu dem Thema schreiben. Vielleicht hilft es Dir ja weiter.