Mittwoch, 21. Februar 2018, 14:54 UTC

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Donnerstag, 11. Januar 2007, 11:14

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

RE: öhm..mein comment

Zitat Original von Melanie ahja.....und Dein ganzes Gemüse was Du ißt???????? Meinst Du DAS ist 100%ig??? Auch vom guten Biobauern kriegste was mit.... was bekomme ich denn vom biobauern????da bin ich ja mal gespannt......

Donnerstag, 11. Januar 2007, 11:13

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

RE: öhm..mein comment

Zitat Original von Piet Ähm...noch was. Ne Studie belegt das Gemüse bzw. alles wie Früchte nicht mehr die Vitamine/Spurenelemente haben ( 30 % weniger ) wie vor 20 Jahren durch mono Kulturanbau etc. und teilweise stark belastet sind je nach Region die studie wurde längst widerlegt.gerade im bioanbau wird darauf geachtet lebendige böden zu erhalten.und im biogemüse sind genau soviele vitamine drin wie vor 30 oder 40 jahren. viorsichtig sollte man vor allem bei konventionellem gemüse aus spanien,...

Mittwoch, 10. Januar 2007, 12:34

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

RE: öhm..mein comment

Seitdem weniger Meal ...ansonsten vom hiesigem Schlachter....auch wenns teurer ist.... hallo piet, glaubst du etwa,dass das fleisch bei deinem hiesigen schlachter nicht gesundheitsschädlich ist??dort wirst du auch nitrate,antibiotika,pestizidrückstände und ähnlich leckere sachen finden. ausserdem sollten tierschützer grundsätzlich auf fleisch verzichten,da fleischproduktion immer mit tierquälerei verbunden ist. vg vg

Sonntag, 31. Dezember 2006, 10:25

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

16700 Nerze in Bielefeld vergast

Woher willst du denn wissen, wer hier aus dem Forum kommt, oder nicht? Woher willst du denn wissen, ob an dem Tag nicht der ein oder andere eine andere Tierschutz-Aktion hat? Woher willst du denn wissen, wer diese Information zur Demo nicht schon weitergeleitet hat, und damit ja nun auch zu Bekanntheit der Demo beigetragen hat? ich habe "anscheinend"geschrieben,ich weiss es also nicht.es ist eine vermutung. fakt ist aber doch,dass bei den anti-pelzaktionen hier in bielefeld noch keiner aus dem t...

Samstag, 30. Dezember 2006, 12:19

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

16700 Nerze in Bielefeld vergast

wir befinden uns hier in einem tierschutzforum.den teilnehmern hier ist es anscheinend egal,ob jedes jahr in ihrer nachbarschaft 17000 nerze vergast werden. wenn in vilsendorf katzen oder hunde abgeschlachtet werden würden,dann wäre der aufschrei hier gross.aber es sind ja nur nerze,sogenannte pelztiere. es ist nicht zu fassen.

Montag, 2. Oktober 2006, 12:15

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

Super Tierschutzsonntag

Ein grosses Lob für die Verpflegung gestern beim Tierschutzsonntag. Es gab leckere vegetarische Würstchen,Chillie ohne carne und veg.Kartoffeltaschen. Weiter so Sehr gut waren auch die Infostände von dem Netzwerk für Tierrechte OWL und Peta. viele grüsse duffy

Freitag, 15. September 2006, 20:59

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

Neue Studie: Nitrithaltiges Fleisch schädigt Lungenfunktion

Neue Studie: Nitrithaltiges Fleisch schädigt Lungenfunktion Gerade im Newsletter gelesen: Die große US-Studie NHANES III (National Health and Nutritional Examination Survey Study) mit knapp 7600 Teilnehmern über 44 Jahre ergab, dass ein Verzehr von gepökeltem/ nitrithaltigem Fleisch (Wurst, Speck, Salami, geräucherter Schinken oder Fertiggerichte) mehr als 14 Mal die Woche die Lungenfunktion signifikant beeinträchtigt. Das Risiko einer eingeschränkten Lungenfunktion, wie sie für die chronisch ob...

Mittwoch, 16. August 2006, 08:51

Forenbeitrag von: »veggieduffy«

Doppelmoral im Tierheim

Fleischessende "Tierschützer" "Fleischessende "Tierschützer" sind nicht nur Heuchler, sondern in Wirklichkeit die größten Feinde der Tiere. Denn sie fressen nicht nur die zu schützenden Mitgeschöpfe auf, die in ihrem Auftrag wegen eines banalen Geschmackerlebnisses getötet wurden, sondern sie verfestigen die Tierquälerei auch in der Gesellschaft, weil sie Tiermord wegen eines Gaumenkitzels in der Öffentlichkeit als Tierschutz verkaufen und so alle Fleischfresser in ihrem Handeln moralisch bestär...