Kalle

Kalle hatte ziemlich viel Pech.Er ist noch so jung (ca. 11 Monate) und wurde schon abgeben.Dabei ist Kalle ein klasse Typ: Er liebt Menschen, ist sehr verschmust, fährt gut Auto und möchte gerne alles richtig machen, wenn man ihm liebevoll-konsequent sagen kann, wo es langgeht! Denn das hat Kalle bisher noch nicht gezeigt bekommen, dass es Regeln gibt. Er nimmt diese aber wirklich gut an und lernt schnell. Für Kalle werden aktive Menschen gesucht, die gerne ausgiebig spazieren gehen oder ihren Hund in Zukunft vielleicht sogar beim Laufen o.ä. mitnehmen möchten. Kalle verträgt sich gut mit Hündinnen und kastrierten Rüden. Auch Kinder findet er toll, sie sollten allerdings schon standfest sein, denn Jungspund Kalle wiegt schon jetzt ca. 45kg. Die anderen Tiere vor Ort (Esel, Enten und Co) findet er ebenfalls prima und versucht sie zum spielen aufzufordern, wenn er diese nicht gerade von oben bis unten ableckt.

 

Wir suchen für ihn Menschen die Lust haben mit ihm ein Team zu erarbeiten. Bereits jetzt hat er viel gelernt und nun suchen wir Menschen die es fortführen.

 

Wir wünschen Kalle so sehr, dass er endlich ankommen darf – bei seinem/n Menschen! Sie möchten ihn bei uns besuchen kommen? Wir freuen uns über Ihren Anruf:

 

Vermittlungshilfe:

 

Haus-der-Pfoten Ansprechpartner: Tanja Beckedorf

 

Mail: info@haus-der-pfoten.de

 

Telefon: 04776 – 88 89 753

 

Handy: 0178 – 60 46 480

 

Er wird über den Verein Traurige Hundeherzen e.V. vermittelt.

 

 


Cindy

Cindy ist von Anfang an ein Hund, der sich an seine Leute unglaublich doll bindet.Ihre Menschen, ihre Gassigänger, ihre Bezugspersonen liebt sie abgöttisch, ist unendlich verschmust und unendlich dankbar.Da sie Besucher im neuen Zuhause und fremde Menschen dann jedoch nicht mehr braucht, sollte man einfach die Möglichkeit haben, sie für diese Zeit zu separieren. Auch wünscht sie sich einen Prinzessinenplatz wo man sie mit Liebe nur so überschüttet und den sie mit keinem anderen Hund/Tier teilen möchte. Ein Zuhause mit 1-2 Personen - ohne Kinder - sollte es sein, ein Haus (möglichst ebenerdig) mit einem (sehr gerne) großen und eingezäunten Garten - das wäre ihr Traum.

 Sie liebt ihren Garten und passt (sofern sie es noch kann) auch gut auf diesen auf. Spaziergänge im Grünen werden eher klein und sehr gemütlich ausfallen,das kann sie nicht mehr. Besonders in den Sommermonaten werden diese recht reduziert sein - weshalb ein Garten unabdingbar ist.

Da Cindy sehr alt geworden ist, ihr Tempo langsam und ihre Uhr tickt, sind ihre Wünsche sehr überschaubar geworden 

Gibt es noch eine Chance für Cindy, die im Tierheim im Kreis Gütersloh wartet?Falls es doch jemanden gibt, der ihren doch sehr überschaubaren Wünschen nach kommen kann und ihr die letzten Monate noch die Chance auf ein Leben bieten möchte. Meldet euch bitte bei mir, ich stelle umgehend Kontakt her.

 

 

Es gibt nichts schlimmeres, als ein Tier was im Tierheim sterben muss, obwohl es offen, frei und bereit für ein Zuhause ist, aber einfach keine Chance bekommt, weil niemand diesen einen Platz hat.Dabei ist sie eine Hündin mit unendlich viel Liebe, lediglich ein paar kleinen Wünsche möchte sie auch im Alter noch haben... nicht mehr und nicht weniger.

 

 

 

Tierschutzverein Gütersloh und Umgebung e.V.In der Worth 116 33334 Gütersloh Tierheim GüterslohIn der Worth 116 33334 Gütersloh Telefon: 05241/40 09 22E-Mail Kontakte:Allgemein:info@tierschutzverein-guetersloh.de


Mojo

Mojo – Rüde - Shar Pei-Boxer-Mix – 16 Monate

Der schüchterne Mojo ist aus privaten Gründen an uns abgegeben worden. Spontan haben wir alle ihn sofort in „Alf“ umbenannt, der Name trifft voll und ganz auf ihn zu. Mojo ist ein zarter, kleiner Rüde von ca. 20 kg . Der Rüde zeigt sich bei uns als Frauchen-Hund, bei Männern braucht er etwas Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Aber nach einem gemeinsamen Spaziergang ist Freundschaft geschlossen. Shar Pei typisch lässt er sich von Fremden nicht gleich anfassen und ist vielen Dingen gegenüber zunächst abwartend und zurückhaltend. Hat man sein kleines Herz erst gewonnen, hat man einen Hundepartner für`s Leben an der Seite. Mojo kann eine angemessene Zeit allein bleiben, im Auto ist er auch gern dabei. Majo kennt und mag Katzen wie auch Kleintiere.

Info: Boxerhof Manuela Büscher, Bad Oeynhausen

Tel.: 05731 - 15 60 7 50 - mobil: 0162 -  89 71 4 83

Email: boxerhof-hundehotel@t-online.de

 

 

 


Paco

Name:                                                Paco

Rasse:                                                Dobermann

Geschlecht:                                       Rüde, unkastriert

Geboren:                                            November 2008

Größe/Gewicht:                                 76 cm/  ca 42 kg

Verträglichkeit mit Artgenossen:        Kleine Hunde sind kein Problem, bei großen entscheidet die Sympathie

Verträglichkeit mit Katzen:                nein

Verträglichkeit mit Kindern:               ja, lebt mit einem Kleinkind zusammen

Kann alleine bleiben:                        nein

Im Auto mitfahren:                            ja

Besonderheit:                                   nein

Aufenthalt:                                        Nordrhein-Westfalen, Bünde

Der sanfte Paco verliert leider nach 9,5 Jahren sein zu Hause, da sich die Familienverhältnisse geändert haben.

Paco liebt lange Spaziergänge und Bällchen spielen findet er ganz toll. Er geht locker an der Leine und kann nach der Eingewöhnung auch ohne Leine geführt werden.

Leider hat er nie gelernt alleine zu bleiben und fängt an zu bellen. Dies müsste mit ihm noch trainiert werden.

Ansonsten hat Paco nur positive Eigenschaften. Er ist ein sehr ruhiger schmusiger Hund, der sich über ein Ebenerdiges Zuhause, gerne mit Garten, sehr freuen würde.

Wer kann Paco mit einer Pflegestelle oder sogar Endstelle weiter helfen?

Weitere Infos unter:

Dobermann-Nothilfe e. V

Frau Ilka Brinkmann

ilkabrinkmann@gmx.de


Hulki

Miniatur Bullterrier mit FCI-Papieren. Bei einer Vermittlung nach NRW muss mit dem dortigen Ordnungsamt die Rassenzugehörigkeit abgestimmt werden!!!

Hulki ist sehr freundlich und sehr dem Menschen zugewandt; zeigt einen sehr guten Grundgehorsam; ist gelehrig und stets aufgeschlossen. Er verträgt sich mit Hündinnen sehr gut und ist als Zweithund geeignet; Rüden gegenüber ist er zumeist auch aufgeschlossen. Er bindet sich sehr schnell an Menschen bleibt einige Stunden alleine und lernt sehr gerne. Seine jetzige Halterin hat ihn gut gefördert. Hulki kann keine sehr großen Wanderungen schaffen, da er an den Vorderpfoten eine Sehnen-OP hinter sich hat (Fehlstellung). Vermittlung nur in einen katzenlosen Haushalt; Kinder sollten min. 15 Jahre alt sein, da ihn Kleinkinder verunsichern.


Milow

Ich bin ein 2,5 jähriger kastrierter Whippetrüde, entwurmt, geimpft und

gechipt, gehe gerne spazieren und sehr gut an der Leine, habe einen wundervollen

lieben Charakter,

bin verschmust, bin freundlich zu Artgenossen, fahre gerne mit im Auto und

spiele gerne. Ich suche ein neues Zuhause bei Menschen, die mich lieben, gerne mit mir spazieren gehen und sich einfach freuen, daß es mich gibt!

Wenn Du noch gerne weitere Infos über mich haben möchtest, ruf

Pflegefrauchen an, die erzählt Dir alles über mich!

Wir freuen uns auf Deinen Anruf!

Initiative Windhunde, Pflegefrauchen 0177-7445689 (in Löhne) ab 19.00h, am

Wochenende ganztags

 

 

 

 

 


Odin

Pumpkin/Odin ist 2005 geboren und ein Staffbull-Mix-Rüde, kastriert. Er sucht ein Zuhause, in dem er seine alten Tage als Alleinherrscher verbringen darf. Pumpkin ist sehr eifersüchtig, deshalb möchte er nicht mit Kindern, anderen Hunden oder generell anderen Tieren zusammenleben. Über eine hundeerfahrene Einzelperson würde er sich sehr freuen.

Wo gibt es Hundeerfahrene Menschen die etwas  oder ganz ländlich leben, also wo nicht alle  Minuten einem ein Hund entgegen kommt.Mit Menschen hat er keine Probleme.

Auch wenn Odin nur eine Staff-Mix ist müßen in manchen Bundesländern Auflagen zur Haltung eingehalten werden. Hierzu können Sie mich gerne anrufen. Es wäre so schön wenn Odin noch ein paar Jahre in liebevoller Umgebung leben dürfte.

Kontakt

Petra Korte

http://engel-fuer-tiere.de/

nc-steinbpe10@netcologne.de

Mobil 0178 4 59 58 77 oder Tel 05141 930 930

Mail tierheim(at)tierschutz-celle.de

 


Charly

Der fünfjährige Schäferhund-Mischling Charly wurde aufgrund gesundheitlicher Probleme seiner Besitzerin abgegeben. Er sucht nun ein Zuhause bei einer hundeerfahrenen Einzelperson.

Charly ist ein sehr aufmerksamer, gelehriger und kluger Rüde, der Spaziergänge, Wasser und seinen Ball über alles liebt. Er apportiert freudig unermüdlich, ist für jede Art von Beschäftigung sofort zu haben und lernt schnell neue Tricks und Kommandos. Der Rüde ist sehr verspielt, liebt es aber auch, ausgiebig zu kuscheln. Charly will seinen Menschen einfach gefallen!

Charly ist verträglich mit anderen Hunden. Fremden Personen gegenüber verhält er sich eher unsicher, möchte von ihnen nicht sofort angefasst werden und versucht seinen Menschen beschützen. Generell ist sein rassetypischer Wach-und Schutzinstinkt eher stark ausgeprägt.  Zusammen mit einer Hundetrainerin hat Charly jedoch schon gute Fortschritte in Sachen Sicherheit und Umgang mit fremden Menschen gemacht. Idealerweise suchen wir für Charly ein Zuhause mit einem großen eingezäunten Grundstück.

Bei Interesse an Charly melden Sie sich bitte telefonisch  bei der Hundenothilfe OWL unter 0521 / 40601 (Frau Winkelmann).

 

 

 


Xehna- wartet seit 8 Jahren im Tierheim auf ein Zuhause!

Xehna, Cattledog-Labrador-Mix, weiblich, kastriert, geboren 2006 stellt sich vor:

 

Als Fundhund kam ich ins Tierheim, meine Besitzer haben sich zwar gemeldet, wollten mich aber auf keinen Fall mehr haben. Ich bin eine selbstbestimmte Hundedame, die nicht jeden gleich ins Herz schließt. Da ich so meine Vorstellung habe wie alles so laufen soll, müssten meine neuen Menschen schon über Hundeerfahrung verfügen, um ein harmonisches Miteinander zu realisieren. Ich bin aber trotz allem eine recht verschmuste Hundedame - solange ich es eben mag. Vertrauen ist eine wichtige Grundlage und Beschäftigung die zweite, um mit mir gut zurecht zu kommen.

 

 Tierheim Erlach

Erlach 9

71577 Großerlach

 Tel: 07193/6585

 

 


Denny, Dina & Dona

Die Am Staffmischlinge Denny, Dina und Dona wurden illegal aus Serbien eingeführt worden und haben bisher nur das Tierheim Mülheim kennen gelernt.

Bei ihrer Ankunft waren sie mehr tot wie lebendig.

Sie haben sich prächtig entwickelt, müssen nur noch viel lernen.

Geboren wurden die keinen am 25.08.2016, der Rüde wurde schon kastriert, damit sie auch weiter zusammen bleiben können.

Sie teilen sich einen Zwinger und vertragen sich auch noch sehr gut, selbst beim Fressen gibt es noch keine Probleme.

Die Tollwutquarantäne war am 23.03.17 beendet und die drei Wonneproppen müssen dringend in neue Familien untergebracht werden.

Es sind die Auflagen des Landeshundegesetztes zu erfüllen.

Im Video sind die Drei im Spiel zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=2qmWpqVf6Mw

Marion Niederdorf

Städt. Tierheim Mülheim

Horbeckstraße 35

45470 Mülheim

Tel.: 0208-372211

FAX: 0208-371929


Curro

Curro ist ein netter und sympathischer Kerl. Auf seiner Pflegestelle in 32545 Bad Oeynhausen kommt er mit großen und mit ganz kleinen Hunden wunderbar aus. Er ist menschenbezogen und freundlich, gerne versucht er, sich immer wieder neu anzustellen, wenn Streicheleinheiten verteilt werden.

Curro ist stubenrein und genießt auch gerne mal das Rumflätzen im Körbchen. Draußen freut er , wenn etwas geboten ist, und hat auch gerne Lust auf Spiele mit seinen Hundekumpels.

Der adrette Curro hat gerade seine Sommerfrisur bekommen, denn im Winter trägt er sein Deckhaar gerne etwas länger.

Für mehr Infos und ein Kennenlernen kontaktieren Sie bitte Curros Pflegestelle und besuchen Sie den agilen Rüden auf seiner Pflegestelle:

 Familie Backs,

Bad Oeynhausen

0176/80563160

0176/80563414

roswithabacks@gmx.de

TSV Hund und Katz e.V. ist als gemeinnütziger, besonders förderungswürdiger Verein


Bagira

Bagira liebt alle Menschen groß und klein. Gerne könnte diese zauberhafte Hündin auch in einen Haushalt mit Kindern vermittelt werden.

Was sie nicht mag sind die Vierbeiner jeglicher Art. Für diese goldige Hündin sind wir Menschen einfach ihre Favoriten. Bagira kann wahrscheinlich stundenweise alleine bleiben, auch das Auto fahren ist problemlos.

Für diese etwas ältere, aber sehr lebenslustige Dame suchen wir eine Familie, die viel mit ihr unternimmt. Das Spazierengehen an der Leine klappt super, sie zieht kaum. 

Bagira ist seit Juli 2014 in unserem Tierheim. Sie ist eine freundliche, verschmuste Hundedame, die sich viele Kuscheleinheiten und Aufmerksamkeit von den Menschen wünscht.

Phasenweise frisst Bagira nicht, obwohl sie organisch gesund ist. Sie leidet sehr unter der Tierheimsituation. Nach so langer Zeit bei uns möchte sie endlich ihr Zuhause haben dürfen. Leider hatten die Rassegesetze in Brandenburg die Vermittlung hier ausgeschlossen. Deshalb suchen wir nun händeringend in einem anderen Bundesland ein Plätzen für diese so tolle Bagira BEVOR SIE SICH AUFGIBT !!!

Kontakt:

Tierschutzverein Königs Wusterhausen e.V.Am Tierheim 115757 HalbeTelefon: 033765/80689Fax: 033765/208919

https://www.tierschutzverein-kw.de/


Carlo

Carlo ist eins unserer Sorgenkinder und einer dieser Hunde, dessen Verhalten sich im Tierheim deutlich verschlechtert.

Seit Januar 2014 ist er nun schon bei uns und präsentierte sich zu Beginn als ein völlig unproblematischer Hund. Doch nach ein paar Monaten zeigte er immer deutlicher Stresssymptome, fand keine Ruhe mehr, magerte ab.

Dieser ständig hohe Stresslevel, gepaart mit einer steten Unsicherheit führte dazu, dass Carlo in einigen Situationen gedroht und auch zugebissen hat.

Ursprünglich wurde Carlo bei uns abgegeben, da sich in seinem Zuhause Nachwuchs angekündigt hat. Der kastrierte Labrador-Mix wurde im April 2007 geboren und ist eigentlich ein sehr freundlicher Rüde, der offen auf jeden Menschen zugeht.

Trotz seiner 7 Jahre hat er noch immer einen großen Bewegungsdrang und ist für jedes Abenteuer zu haben. An seiner Erziehung sollte unbedingt gearbeitet werden, dort gibt es einiges aufzuholen. Zum Beispiel muss er dringend lernen sich in verschiedenen Situationen zurückzunehmen, sich besser zu kontrollieren. Da er aber sehr arbeitsfreudig ist, wird man sicherlich schnelle Erfolge erzielen.

Wie stellen wir uns Carlos neuen Besitzer vor?

Aufgrund der Vorkommnisse hier bei uns im Tierheim, sollten seine neuen Besitzer unbedingt ausreichend Hundeerfahrung haben. Auch auf die Zusammenarbeit mit einem guten Hundetrainer werden wir bei einer Vermittlung bestehen. Darüber hinaus sollten seine Interessenten sportliche, agile Menschen sein, die verantwortungsvoll mit ihm umgehen. Ein Haus mit eingezäuntem Garten wird ebenso vorausgesetzt wie ein kinderloser Haushalt, da er absolut kinderunverträglich ist.

Carlo ist kein böser Hund, doch mit seinem dünnen Nervenkostüm, das er von Haus aus hat, im Tierheim abgegeben zu werden, ist wohl das Unglücklichste, was man sich vorstellen kann!

Kontakt: Tierheim Gütersloh, Tel.: 05241.400922

Mail: info@tierheim-guetersloh.de. www.tierheim-guetersloh.de


Cindy

Cindy

Wen Cindy mit ihren großen runden Augen ansieht, dem schmilzt das Herz. Wenn das noch nicht ausreicht, dann stupst sie ihren Menschen sanft mit Schnauze oder Pfote an, um ihre Streicheleinheiten einzufordern.

Die ca. 2005 geborene Cindy, genießt die Zeit die sie so mit ihrer Bezugsperson verbringen darf. Fressen und Kuscheln mit vertrauten Personen sind ihre Lieblingsbeschäftigung. Bei Sonnenschein geht sie gerne auch mal eine kleine Runde spazieren. Bei Regen und Kälte bleibt sie lieber daheim, da ihr dann ihre Arthrose zu schaffen macht. Dies ist ihr Leben seit nun über 2 Jahren.

Doch Cindy hat nicht nur diese ruhige und liebenswerte Seite. Als echter Spitz-Mix wacht sie sorgfältig darüber, dass keine Fremden ins Haus gelangen. Laut bellend vertreibt sie dann die "Eindringlinge".

Da Cindy weder Besucher noch Kinder oder andere Tiere mag, suchen wir für sie ein kinderloses Pärchen oder eine alleinstehende Person, gerne Rentner. Altersbedingt braucht sie ein möglichst ebenerdiges Zuhause mit Garten. Die neuen Besitzer sollten Cindy so nehmen, wie sie ist - müssen ihr aber auch Grenzen setzen, damit sie nicht zum Haustyrannen wird.

Bei Interesse an dieser charakterstarken und bezaubernden Hunde-Oma, melden Sie sich bitte telefonisch im Hundehaus des Tierheim Gütersloh, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren.

Kontakt: Tierheim Gütersloh, In der Worth 116

33334 Gütersloh,Tel.: 05241.400922

Mail: info@tierheim-guetersloh.de, www.tierheim-guetersloh.de

 Videos: https://www.youtube.com/watch?v=SUqQ3wZt37M