Highway

Der kleine "Highway" (vermutlich ein Mix aus Haus- und Wildkaninchen) wurde vor einigen Wochen unter einer Autobahnbrücke gefunden. 

Er war schwer verletzt und die Chancen für ihn standen schlecht. Ein Oberschenkel war völlig zertrümmert und Ober- sowie Unterkiefer waren ebenfalls gebrochen. 

 Das winzige Kaninchen  (es passte in eine Hand) entpuppte sich allerdings als großer Kämpfer.

Bis zum heutigen Tag hat Highway sich fast komplett erholt; er hoppelt als wäre nichts gewesen und frisst gut.

Nach Absprache mit der Tierärztin darf Highway ab dem 1.11. In ein neues Zuhause ziehen. 

Er kann dieses Jahr nicht mehr in die Aussenhaltung, daher suche ich kaninchenverrückte Menschen mit artgerechter Innenhaltung und mindestens einem vorhanden Kaninchen, am besten ein junges Weibchen.

 Highway ist geimpft gegen RHD, RHD2 und Myxomatose und kastriert. 

Zur Zeit lebt Highway bei einer unserer Tierpflegerinnen

Standort 59302 Oelde


reserviert

Elvis

Das Deguböckchen Elvis wurde in einem Grünzug gefunden und wartet jetzt im Tierheim auf ein neues Zuhause. Elvis ist nicht kastriert, darum suchen wir für ihn erfahrene Deguliebhaber, die ihn in eine Böckchengruppe mit einem abwechslungsreichen sicheren Käfig integrieren können.


vermittelt

Jerry und Krümel

Hallo, wir sind Krümel und Jerry, zwei richtig süße Rennmaus-Brüder. Wir wohnen zur Zeit im Tierheim Bielefeld und machen dort das Kleintierhaus unsicher. Wir sind hier jedenfalls nur am Ackern und Entdecke, rein in die Röhre, raus aus der Röhre. Rein in den Heuhaufen, raus aus dem Heuhaufen. Aber was sagen wir immer - von nix kommt auch nix! Als Adonis wird man schließlich nicht geboren. Wir sind jetzt knackige 5 Monate alt und haben noch einiges im Leben vor uns. Vielleicht ja sogar mit DIR zusammen?


vermittelt

Tequila und Sunrise

Die beiden Schwestern werden Mitte November nun 1 Jahr alt. Den größten Teil ihres Lebens verbrachten sie somit in einer Pflegestelle und bei uns im Tierheim. Kurzzeitig hatten die beiden ein Zuhause in einem schönen Wohnungsgehege gefunden, mussten aber wegen einer Allergie zurückgegeben werden. Jetzt möchten die Schwestern endlich wieder ausziehen und suchen ein großes Gehege in der Innenhaltung. Über ein bereits vorhandenes Böckchen würden sie sich sicher freuen.  


Lenni und Lilli

Lenni und Lilli sind aufgrund einer Tierhaarallergie zu uns gekommen. Das verkuschelte Paar ist ca. 4 - 5 Jahre alt. Sie sind Menschen gegenüber sehr neugierig, schrecken vor Berührungen und Streicheleinheiten momentan aber noch sehr zurück. Lenni und Lilli führen in ihrem Gehege große Wühl- und Umräumaktionen durch, daher wünschen wir uns für die Zwei eine spannend gestaltete Wohnungshaltung. Für die Umsiedlung in ein Außengehege, sind die nächtlichen Temperaturen mittlerweile leider zu niedrig. 
Kaninchenfreunde, bitte meldet euch


Tick, Trick und Track und Tessa, Tessie mit Tasillo

Das Leben von Tick, Trick, Track, Tessa, Tessie und Tasillo begann leider so gar nicht bilderbuchmäßig. Jeweils 2 Würfe, bestehend aus 3 Langohren, wurden uns in Kartons vor die Tierheimtür gestellt. Alle waren zum Glück fit, munter und direkt sehr menschenbezogen. Inzwischen haben wir die sechs Geschwister dann miteinander vergesellschaftet und daraus ist direkt eine sehr harmonische Gruppe entstanden. Wir wissen, dass eine gemeinsame Vermittlung so gut wie unmöglich ist, daher können sie auch gerne paarweise oder in Dreiergruppen in ihr neues Zuhause ziehen!  Sie wachsen auch noch ein ganz kleines bisschen in ihre großen Löffel hinein. 


Toffee


Hallo Leute, ich bin Toffee, Freunde dürfen mich auch „Pummelfee“ nennen. Ich bin ca. 2 Jahre jung, habe den Schalk im Nacken und die wohl fluffigste Schürze weit und breit. Ich bin eine kleine Dame mit Geschmack und großem Appetit. Vielleicht erklärt ja das meine paar Gramm zu viel unterm Pelz? Ca. 1 Jahr lebte ich allein in einem Käfig, nun lerne ich erst, was es heißt, ein Kaninchen zu sein. Die Menschenhand ist mir auch noch sehr fremd, da bekomme ich oft noch große Angst. Aber manchmal bringen sie tolle Sachen, die ich mir dann schon vorsichtig aus der Hand schnappe. Wenn ich von den Leckereien genug bekommen habe, genieße ich sogar schon kleine Kuscheleinheiten. Nun suche ich ein kaninchenerfahrenes Zuhause in Innenhaltung. Natürlich artgerecht, wo ich ankommen und weiter lernen darf. Der Tierarzt sagte, ich bin grundsätzlich gesund. Meine Zähne werden übrigens auch noch schick gemacht. Ob es jemals ein Zahnpastalächeln, wie aus der Werbung wird, weiß man bisher noch nicht. Meine liebe Pflegetante Julia hofft ja noch, dass es einfach an der falschen Ernährung liegt und sich meine Fehlstellungen nach der Sanierung regulieren. 

Interessenten können sich unter folgender Mailadresse melden

boettchers@hahulla.de

 

 


vermittelt

Cookie und Flöckchen

Flöckchen und Cookie wurden in ein traumhaftes Außengehege vermittelt, alles schien perfekt, doch dann kam die traurige Nachricht. Frau Cookie tyrannisiert einer der vorhandenen Häsinnen und lässt sie nicht mehr in die Häuschen. Nun sitzen die beiden Kaninchen wieder bei uns im kleinen Gehege und verstehen die Welt nicht mehr. Wir suchen dringend ein schönes Zuhause für für Cookie und Flöckchen! Wer kann helfen


alle vermittelt

Roborowski Hamster

Aus einem illegalen Tiertransport stammen derzeit unsere kleinsten Tierheimbewohner. Ende Juli wurden in Siegburg über 3000 Tiere (überwiegend Vögel und Nager) aus einem defekten LKW gerettet und beschlagnahmt. Auf das zuständige Tierheim in Troisdorf, kam eine kaum zu bewältigende Masse an Kleintieren zu. Zur Entlastung wurden daher einige Tiere auf benachbarte Tierheime verteilt. 

In unserem Tierheim warten noch drei Robowoski Damen auf ein neues Zuhause


Danjell und Hörnchen

 Danjel hier. Heute nehme ich das Glück von mir und meiner Schnecke Hörnchen selbst in die Hand. "Warum sind die denn noch hier?" "Warum will die Zwei denn Niemand?", das und mehr dürfen wir uns ständig von den Zweibeinern anhören, wenn sie mit mitleidigen Blicken an unserem Gehege vorbei kommen.

Ja wieso denn bloß?  Meine Lady Hörnchen und ich sind ein tolles Gespann. Wir buddeln, wir flitzen, wir klettern, wir ärgern und wir lieben uns dann ganz schnell wieder. So wie es sich für ein glückliches Kaninchenpaar gehört. Nö, wir sind nicht 0815, mit uns wird es nie langweilig und kein Tag ist wie der andere. Wir sind ein richtiges Outdoorgespann und lieben unser Außengehege über alles. Guuut, Hörnchen nimmt ihren Namen manchmal etwas zu ernst und springt und klettert was das Zeug hält. Heißt für unsere potenziellen neuen Besitzer: GEHEGESICHERUNG! Aber das sollte ja nun klar sein. Ich weiß nicht wieviele Jahre wir hier jetzt schon sitzen...und warten, aber es könnte jetzt gerne ein Ende haben. Wer hat Lust auf meine Frau und mich


vermittelt

Hannes und Cara

Die beiden Kaninchen Hannes und Cara haben sich bei uns im Tierheim kennen und lieben gelernt. Cara ist ein Fundtier und somit ist ihr Alter nicht bekannt. Löwenköpfchen Hannes wurde zwar nicht gefunden, aber durch die Abgabebedingungen ist auch sein Alter unbekannt. Beide scheinen aber noch keine "alten Hasen" zu sein.
In Hannes' jungem Kaninchenleben lief leider bisher sehr viel schief. Bei seinen ehemaligen Besitzern war Hannes unsauber und hat Tapete abgeknabbert. Man mag es sich kaum vorstellen, aber Hannes wurde daraufhin mit körperlicher Gewalt bestraft. 
Auch bei uns zeigt er sich leider eher unsauber und hat seine Herzensdame Cara damit angesteckt. Wir wünschen uns für die beiden daher ein tolles Außengehege, in dem man Kaninchen, aber auch mal Sau sein darf..


Die Mädels befinden sich inzwischen im Tierheim Bad Salzuflen

Drei Mädels

Die drei Kaninchen wurden im Winter aus einer schlechten Haltung geholt und lebten seit dem in Außenhaltung in einer Pflegestelle. Zeitweise waren sie in einem Gehege mit drei halbwilden Artgenossen untergebracht. Sie sind also Gruppenhaltung gewöhnt und würden sehr gerne zusammen bleiben und vielleicht zu einem einsamen Böckchen mit einem großen Gehege ziehen. Inzwischen befinden sich die Kaninchen im Tierheim Bad Salzuflen. Interessenten setzten sich bitte direkt mit den Ansprechpartnern in Bad Salzuflen in Verbindung.


Rubi und July

Diese beiden entzückenden Chinchilla Damen wurden schweren Herzens zu uns ins Tierheim gebracht. Durch einen notwendigen Umzug, kann Rubi und July der benötigten Platzbedarf nicht mehr ermöglicht werden. Man merkt den beiden Damen an, dass sie einen engen Kontakt zu ihren Vorbesitzern hatten. Dadurch sind sehr zutraulich, aufgeschlossen und lieb gegenüber Menschen. Wir wünschen uns für Rubi und July ganz schnell wieder ein neues Zuhause!



Feivel und Fela (schwarz) vermittelt

Floyd mit Flip und Fips und Feivel und Fela



Unsere 3 wunderschönen Chinchillas stammen aus einem Animal Hoarding Fall. Stiefpapa Floyd und die beiden Jungs Fips und Flip suchen jetzt noch zusammen ein schönes artgerechtes Zuhause. Interessenten können sich in unserem Kleintierhaus melden. 

Leider hat bei dem Pärchen Feivel und Fela die Vergesellschaftung nicht geklappt, darum mussten sie zurück in unser Tierheim. Jetzt suchen die beiden schwarzen Chinchillas dringend wider ein schönes Zuhause.

 

 


Cally und Calipo

Cally und Calipo führen eine dicke Männerfreundschaft. Die beiden noch etwas unsicheren Kaninchen geben sich gegenseitig Halt und kuscheln ganz viel miteinander. Nur vorsichtig trauen sich die Zwei an fremde Menschenhände heran, es sei denn, die Hände tragen Leckerchen bei sich, dann fällt beiden Naschkatzen das Widerstehen sehr schwer. Die beiden wurden ausgesetzt und wir schätze ihr Alter auf etwa ein Jahr. Momentan suchen wir für Cally und Calipo noch nach einer schönen Innenhaltung. Ab dem Frühjahr wären die Zwei aber auch tolle Kandidaten für ein aufregendes Außengehege


Mama Aljoscha mit Albia und Albius

 Familie Flausch ist auszugsbereit 

Mama Aljoscha (Alter unbekannt) sucht mit ihren Kindern Albius (m/kastriert)und Albia (w) ein schönes Zuhause. Gerne als harmonische Gruppe in ein schönes Außengehege.


alle vermittelt

Meerschweinchen

Zur Zeit haben wir keine Meerschweinchen in der Vermittlung.


Franka,Frizzi, Fanta und Flori

Unsere halbwilden Franka, Frizzi, Flori und Fanta suchen ein gemeinsames Zuhause! Wir wissen, dass die Vermittlung einer so großen und auch eher scheuen Gruppe nicht einfach sein wird, aber die zwei Weibchen Franka & Fanta und die zwei Böckchen Frizzi & Flori hängen sehr aneinander und sind eine tolle Gemeinschaft! Zusammen fühlen sich die etwa 1 1/2 Jahre alten Hoppler sehr sicher. Apropos Sicherheit, da durch ihre Körper wildes Blut fließt, brauchen die Vier ein gut gesichertes Außengehege. Durch ihre Sprungkraft können sie mühelos höhere Abgrenzungen überwinden und sich dank ihrer Nagefreudigkeit durch das ein oder andere Holzhaus futtern.
Wer gibt unseren Wilden eine Chance.


Rumo und Rala

Dürfen wir vorstellen: Rumo und Rala (ca. 3 Jahre alt)! Unsere wunderbaren Teddykaninchen mit ein paar Ecken und Kanten
JA, die beiden sind ein wenig zurückhaltend...JA okay, Rala mag nicht unbedingt alle Kaninchen und ist daher nicht immer ganz freundlich zu Neuankömmlingen...und JAAA, die Zwei haben ein sehr pflegeintensives Fell. Aber muss man deswegen bereits 2 Jahre auf ein Zuhause warten? Leider JA ! Das soll nun ein Ende haben. Wir suchen liebe Tierfreunde, die den Beiden ein schönes Kaninchenzimmer bieten möchten und sich ein wenig mit der Fellpflege dieser "Zottel" auskennen!


Lokman und Helena

Lokman das schwarze Löwenkopfböckchen, geb. im Januar 2012, ist nicht ganz ohne und braucht eine Häsin, die ihn ab und an ein wenig Einhalt bietet. Deshalb möchten wir die Beiden nur als Pärchen vermitteln, da Helena, sie ist ca.6 Jahre alt, den kleinen Kerl optimal im Griff hat. Vorsicht ist auch bei den zukünftigen Besitzern geboten, da Lokman schon mal sein Revier verteidigt. Ist der kleine Kerl aber eingefangen, verhält er sich beim Impfen und Krallenschneiden sehr lieb. Darum suchen wir erfahrene Kaninchenhalter, die keine Angst vor dem kleinen Macho zeigen und den beiden ein schönes großes und sicheres Außengehege bieten.


Blanca und Baghira

Die schneeweiße Rexhäsin Blanca mit den blauen Augen und das schwarze Widderböckchen Baghira mit der grauen Haartolle wurden gefunden und möchten jetzt zusammen in ein neues Zuhause einziehen. Neben dem Kuscheln mit Baghira ist Blancas Lieblingsbeschäftigung buddeln. Die Beiden leben bei uns in einem Außengehege und  Blanca genieß es draußen im Sand zu buddeln. Darum sollen sie auch wieder in großes und gut gesichertes Außengehege einziehen. Das Gehege muss im Winter sehr gut gegen Kälte geschützt werden, da Rexkaninchen keine richtige Unterwolle bekommen.


alle vermittelt

Wellensittiche

Im Moment haben wir keine Wellensittiche in der Vermittlung


Rupert und Angelina

Die schwarze Angelina ist eine sehr dominante Häsin, die in einer größeren Gruppe gern den Ton angibt. Zu Rupert ist sie allerdings sehr lieb. Bei dem Schwarzlohböckchen müssen alle vier Wochen vom Tierarzt die Spitzen von den Backenzähnen abgeschliffen werden. Da beide Kaninchen gefunden wurden wissen wir nicht wie alt sie sind, besonders Rupert scheint schon etwas älter zu sein. Die zwei möchten auf jeden Fall zusammen in ein großes sicheres Außengehege einziehen.


Maik und Lars

Hier suchen ausnahmsweise einmal zwei kastrierte Böckchen zusammen ein Zuhause. Nachdem Lars erster Partner gestorben war, wurde zweimal versucht ihn erneut zu Vergesellschaften. Nach diesen beiden Fehlversuchen kam er zu uns und verstand sich sofort mit unserem weiß-grauen Böckchen Maik. Die beiden möchten zusammen in ein sicheres großes Außengehege umziehen.