notfall: Bielefelder Kennhühnerküken

Im Februar wurden die vier kleinen Hühnerküken an einem Rastplatz an der Bielefelder Autobahn ausgesetzt. Es handelt sich um vier kleine Hähnchen der Rasse Bielefelder Kennhühner.  Nachdem sie drei Wochen im Bielefelder Tierheim aufgepäppelt wurden befinden  sich die Hähnchen jetzt in einer Pflegestelle.

Mehr zu den Küken finden Sie hier!


bundesfreiwilligendienst'ler gesucht!

Der Tierschutzverein Bielefeld sucht ab sofort interessierte Leute, die den Bundesfreiwilligendienst im Tierheim absolvieren möchten.

Dadurch erhalten Sie einen Einblick in die praktische Arbeit in einem Tierheim. Dazu bekommen Sie die einmalige Gelegenheit zum Erlernen des Umgangs mit Hunden und Katzen sowie die richtige und anspruchsvolle Haltung von Kleintieren.


Wenn Sie sich für den Bundesfreiwilligendienst im Tierheim Bielefeld entschieden haben, schicken Sie ihre schriftliche Bewerbung an:

Tierheim Bielefeld
Kampstr. 132
33659 Bielefeld
info@tierheim-bielefeld.de

Informationen erhalten Sie im Tierheim unter Tel.: 05205/984311
oder unter www.bundesfreiwilligendienst.de


Hundeschule im tierheim

Das Tierheim Bielefeld bietet seit einiger Zeit für alle Hunde und deren Besitzer die Möglichkeit an, die Tierheim eigene Hundeschule zu besuchen.

Die Schwerpunkte:

  • Hilfestellungen
  • Erziehung
  • Anregungen zur Beschäftigung

Hierbei geht es uns in erster Linie um die Bindung zwischen Hund und Halter, den Grundgehorsam des Hundes und seine Motivation.

Termine, weitere Einzelheiten und die Kontaktmöglichkeiten finden Sie in dem neuen Bereich HUNDESCHULE.


Unser Bildband ist da!

Es ist so weit: Unser lang ersehnter Bildband ist endlich fertig. Bestehend aus 98 Schwarz-Weiß-Fotografien und 40 Kurzgeschichten ist er das Ergebnis eines Gemeinschaftsprojekts zwischen Tierfreunden aus Bielefeld und Umgebung und dem Fotografen Henning Plückebaum. Der Erlös der verkauften Bücher kommt dem Tierschutzverein Bielefeld zugute.

Mehr dazu unter »Bildband«


Hunde-Notfall

Sero

Der vierjährige Dobermannrüde Sero gehört zu den besonderen Problemtieren des Tierheims Bielefeld. Er hat im Alter von vier Jahren bereits mehrfach sein Zuhause verloren und wuchs unter eher ungünstigen Bedingungen auf.

Sero ist ein in der Grundhaltung sehr freundlicher und aufgeschlossener Vierbeiner, der inzwischen einen recht guten Grundgehorsam zeigt.

Das Problem bei Sero ist, dass er auf der einen Seite eine konsequente und klare Führung braucht, gleichzeitig aber bei zu starker Reglementierung mit Unsicherheit und - im schlimmsten Fall - mit Schnappen reagieren kann. Er ist deshalb nur für Dobermannfreunde mit Erfahrung geeignet, da es im engeren Zusammenleben mit Sero wichtig ist, dessen Körpersprache zu verstehen, um Konfliktsituationen zu vermeiden.

Sero bleibt stundenweise allein, fährt gern Auto und ist, auch wenn er vorsichtshalber nicht an einen Haushalt mit Kindern abgegeben werden soll, in seiner Grundhaltung kinderfreundlich.


Katzen-Notfall

Nischa & Legolas

Zugangsdatum: 28.01.2014

Geburtsdatum: Legolas ca. Mai 2004/Nischa ca. Mai 2011

Eigenschaften: Unser Freigänger Pärchen verlor aus Zeitmangel das zuhause. Legolas muss wegen einer Harngrieserkrankung spezielles Futter bekommen. Beide sind sehr verschmust und genießen jede Streicheleinheit. Sie suchen ein ruhiges zuhause, da sie den Trubel nicht mögen.

Mehr zu den beiden und anderen Tigern unter KATZEN.


Katzeninspektoren gesucht!

Unser "Inspektorenteam Katzen" sucht Verstärkung für den Bereich Heepen, Altenhagen und Milse.

Aufgabengebiet:

  • Besuch nach der Vermittlung
  • ggf. Hilfestellung bei Problemen
  • Inspektionsbericht ausfüllen

Erfahrung in der Katzenhaltung sollte vorhanden sein, sowie Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen.

Wer hat Lust und Zeit unsere Schützlinge im neuen Heim zu besuchen? Wir geben gerne weitere Auskunft unter der 05205-984320.


Flugpaten gesucht

Wir suchen ständig Touristen mit den Zielen Lanzarote und Gran Canaria, die bereit sind, auf ihrem Rückflug Hunde mitzubringen.

Das Ganze ist unkompliziert, für Sie natürlich kostenlos und hat keinen Einfluss auf Ihr Freigepäck. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns im Tierheim.


Tag der offenen Tür

Sonntag, 07. Juni 2015
11 - 17 Uhr
im Tierheim Bielefeld

Mehr unter TERMINE


»Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.«

Astrid Lindgren