informationsveranstaltung zu ernährung und tierschutz

                                                             Vegetarisch, Vegan, Bio?
                                    Informationsveranstaltung zu Ernährung und Tierschutz
                                                          mit gemeinsamen Mittagessen

 

Am 27.04.2014 findet ab 11 Uhr imTierheim Bielefeld eine Informationsveranstaltung zu tierfreundlicher Ernährung statt. Dabei erhalten die Teilnehmer/innen einen Überblick über vegetarische und vegane Ernährungsformen und können gemeinsam mit den Veranstalter/innen Fragen erörtern. Es werden Tips zum Ersetzen von Milch, Eiern und Fleisch angeboten und Hintergründe der Nutztierhaltung (konventionell und Bio) erörtert. Ein Kurzvortrag stellt zudem Bezüge zwischen aktivem Tierschutz und Ernährung her.

Die Teilnehmer/innen erhalten bei einem gemeinsamem Mittagessen die Möglichkeit, vegane Alternativen selbst zu kosten. Im Anschluss können zum Selbstkostenbeitrag vegane und vegetarische Alternativprodukte erworben werden. Zum Abschluss erhältjede/r Besucher/in der Veranstaltung Broschüren mit Rezepten und Infos zum Nachlesen.

Unkostenbeitrag 10 Euro pro Person.

Verbindliche Anmeldung bis zum 20. April per Mail an info@tierheim-bielefeld.de


Ziegennotfall in Enger!!

Diese wunderschönen Zwergziegen stammen aus sehr schlechter Haltung. Trotzdem haben sie sich  das Vertrauen zu den Menschen erhalten und sind sehr freundlich.

2 der weiblichen Tiere sind trächtig und werden in den nächsten Tagen ihre Jungen zur Welt bringen.

Die beiden Böckchen sind bereits kastriert.

Die Tiere sind zwischen 1 – 3 Jahre alt und tierärztlich untersucht.

Vermittelt werden sie ausschließlich in artgerechte Haltung mit Schutzverträgen. Dabei kann die Herde auch getrennt werden.

Nähere Informationen geben wir Ihnen gerne unter:

TierRettung Herford
Ulrike Imort Tel. 05732 /16535 oder

Tiere in Not Enger um Umgebung
Liesel Schreiber 05224 / 171669
Claudia Roither 05224 / 791667


Unser Bildband ist da!

Es ist so weit: Unser lang ersehnter Bildband ist endlich fertig. Bestehend aus 98 Schwarz-Weiß-Fotografien und 40 Kurzgeschichten ist er das Ergebnis eines Gemeinschaftsprojekts zwischen Tierfreunden aus Bielefeld und Umgebung und dem Fotografen Henning Plückebaum. Der Erlös der verkauften Bücher kommt dem Tierschutzverein Bielefeld zugute.

Mehr dazu unter »Bildband«


Hunde-Notfall

Sero

Der vierjährige Dobermannrüde Sero gehört zu den besonderen Problemtieren des Tierheims Bielefeld. Er hat im Alter von vier Jahren bereits mehrfach sein Zuhause verloren und wuchs unter eher ungünstigen Bedingungen auf.

Sero ist ein in der Grundhaltung sehr freundlicher und aufgeschlossener Vierbeiner, der inzwischen einen recht guten Grundgehorsam zeigt.

Das Problem bei Sero ist, dass er auf der einen Seite eine konsequente und klare Führung braucht, gleichzeitig aber bei zu starker Reglementierung mit Unsicherheit und - im schlimmsten Fall - mit Schnappen reagieren kann. Er ist deshalb nur für Dobermannfreunde mit Erfahrung geeignet, da es im engeren Zusammenleben mit Sero wichtig ist, dessen Körpersprache zu verstehen, um Konfliktsituationen zu vermeiden.

Sero bleibt stundenweise allein, fährt gern Auto und ist, auch wenn er vorsichtshalber nicht an einen Haushalt mit Kindern abgegeben werden soll, in seiner Grundhaltung kinderfreundlich.


Katzen-Notfall

Willa

Willas Menschen sind umgezogen in eine neue Wohnung und konnten Willa nicht mitnehmen. Seit Februar wartet die freundliche Seniorin auf ein neues Zuhause, ohne andere Katzen und Hunde. Sie braucht einen Menschen der versteht und respektiert das sie zum kuscheln kommt wenn sie möchte, wenn sie sich zurück zieht ,  ihr die Ruhe lässt. Willa ist altersentsprechend ruhig und sucht ein Zuhause gerne bei älteren Menschen in Wohnungshaltung unbedingt mit Balkon. Auch als Freigänger wäre sie geeignet.

Mehr zu Willa unter KATZEN.


Katzeninspektoren gesucht!

Unser "Inspektorenteam Katzen" sucht Verstärkung für den Bereich Herford, Bad Salzuflen, Werther, Bielefeld-Sieker und Bielefeld-Hillegossen, sowie Verl und Rietberg.

Aufgabengebiet:

  • Besuch nach der Vermittlung
  • ggf. Hilfestellung bei Problemen
  • Inspektionsbericht ausfüllen

Erfahrung in der Katzenhaltung sollte vorhanden sein, sowie Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen.

Wer hat Lust und Zeit unsere Schützlinge im neuen Heim zu besuchen? Wir geben gerne weitere Auskunft unter der 05205-984320.


"Sitz - Platz - Aus!"...

...heißt es ab sofort wieder jeden Samstag auf unserer Hundewiese!

Die Hundeschule findet zu folgenden Zeiten statt:

  • Welpenstunde: ab 14.00 Uhr
  • Hundeschule: ab 15.00 Uhr

Nähere Angaben erhalten Sie bei uns im Tierheim oder direkt beim Team der Hundeschule. Bei einer kostenlosen Schnupperstunde können Sie sich direkt informieren.


Flugpaten gesucht

Wir suchen ständig Touristen mit den Zielen Lanzarote und Gran Canaria, die bereit sind, auf ihrem Rückflug Hunde mitzubringen.

Das Ganze ist unkompliziert, für Sie natürlich kostenlos und hat keinen Einfluss auf Ihr Freigepäck. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns im Tierheim.


Nächster Termin

Patentreffen

Donnerstag, 29. Mai 2014
um 15 Uhr
im Tierheim Bielefeld

Mehr unter TERMINE

»Man kann nichts in die Tiere hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln.«

Astrid Lindgren